Archive for März 2011

Mitgebracht von Kumamoto

31/03/2011



Dekopon.Eine Art Mandarine.

Die schmecken gut,leicht sauer und süß.

Mit der Hand kann man die schälen,sehr bequem.

In der Name „Deko“ kommt aus Odeko,

auf Deutsch“die hervorstehende Stirn“.

Die drei Dekopon kosten 700 japanisch Yen.

Advertisements

nach Kumamoto(3)

30/03/2011



Mit dem Tram fährt er wieder zum Bahnhof zurück.



Kumamoto Bahnhof.



Als wir zurückgefahren sind,

sind wir mit den Wagen,die von 2004 fahren.

Der Shinkansen heißt Tubame.

Kyusyu-shinkansen fährt seit 2004 zwishen Shinyatsusiro(im Kumamoto Präfektur) und Kagoshima.

Am 12.März gibt es eine neue Verbindung,

man von Shinosaka bis Kagoshima mit dem neuen Shinkansen direkt fahren kann.





In dem Wagen wurde es viele Holz verwendet.

Es gefällt mir sehr gut.

Das kostet für hin und zurück 7,000 japanisch Yen.

Für Kinder kostet es halb vom Erwachsene.

Eigentlich können Kinder bis 5Jahre alt auf den Schoß freie fahren.

Aber wenn sie auch plätz nehmen wollen,brauchen sie auch Karten.

Früher,bevor Schinkansen, kostet es 5,000Yen.

Gegen Mittag waren wir wieder im Hakata Bahnhof.

Die Reise war sehr kurz,aber die hat uns sehr Spaß gemacht.

Nach Kumamoto (2)

29/03/2011

Mein Mann und Asuma haben Kumamoto Schluss besucht.

Ich und Arata haben im Kumamoto Bahnhof gewartet.

Ich habe Tee getrunken,dabei Arata sagte etwas,

die Meinung“ich möchte etwas essen“ ist.



Bye-bye:)



Nach dem Tram geht er .

Natürlich mag er auch Tram.



Umsteigen.



Kumamoto Schloss.

Ich glaube,dass das Schloss groß schick aussieht.

Das Hauptgebäude wurde vor 50 Jahre rekonstruiert.

Eigentlich wurde es ungefähr im 1600 gebaut.

Aber im 1877 wurde es verbrennen.



Er sammelt Steine.



Die Beute zeigt er.



Lange Treppen zum Hauptgebäude.

Vielen Dank,charsiubau!

27/03/2011



Ein tolles Paket bekomme ich aus Deutschland.

Vielen Dank,charsiubau!

Viele tolle Sachen gibt es in dem,

einige sind die ich gebeten habe,

andere sind Überraschung.

Inden haben wir schon Schokoladen für Östern und Haribo gegessen.

Asuma mag Haribo sehr,so fast alle hat er Haribo gegessen…

Die Zwei freuen sich dafür gut!

Arata mag die Becher,aber will er damit nicht trinken…

Nach Kumamoto(1)

24/03/2011



Gestern sind wir nach Kumamoto gefahren.



Hinreise,von Hakata (Fukuoka Hauptbahnhof) nach Kumamoto

haben wir mit schnellsten neuen Kyusyu-Shinkansen „Mizuho“ gemacht.

Der fährt von 12.März,damit dauert es von Fukuoka nach Kumamoto,118km nur 33 Minuten.

Früher dauert es mindesten eine Stunde 14 Minuten.

Die zwei sehen das an.



Das Innere.Mit dem großen Stuhl war es sehr bequem.

Um einen Kommentar zu schreiben

22/03/2011

Für jetzt sind die Sprache in der Links,und Form von meinem Blogservice alle auf Japanisch,

und ich kann leider die nicht ändern.

Wenn Sie hier kommentieren wollen,

bitte drücken einen Link „コメント“ der unten dem Beitrag liegt,

und Von oben Name,Emailadresse,Blogaddresse,und Kommentar

schreiben.

Danach drücken Sie auf den Knopf,der rechts unten liegt.

Ich freue mich sehr,wenn ich Ihre Kommentaren lesen kann.

Altes Hinamatsuri Foto

21/03/2011



Ich habe das Foto in einem alten Album gefunden.

Das ist ein Foto,als ich 3Jahre alt war.

Hinterseite gibt es meine Gloßeltern und meine Puppen für Hinamatsuri.

5Jahre 2Monat und 1Jahr 2Monat

18/03/2011

Hier ist es jetzt eine Saison von den Erdbeeren.



Die Zwei essen sie sehr gerne.

Seit 11.März geht Arata plötzlich viel zu Fuß.

Er geht immer in der Wohnung umher.

Im letzten Woche zahnt er auch seinen 9.Zahn.

Neuerdings ißt er fleißig.

Zwar kann er noch nicht sprechen,aber irgendwie teilt er uns seinen Wünsch mit.

Z.B.sagt,“Gu.“oder mit dem Finger zeigt,oder mit dem Kopfe nickt.

Wenn er essen möchte,bewegt sein Hand einige Male zwischen seinen Mund und den Esstisch.

Wenn er Muttermilch trinken möchte,sagt er „Chi“.

und natürlich auch zu weinen auch.

Ab Heute geht der kindergarten in der Ferien.

Die dauert drei Wochen,ein bisschen lang für die Mutter.

Eigentlich planen wir eine kleine Reise nach Kumamoto heute.

Mit einem neuen Shinkansen zu fahren.

Leider hat Asuma jetzt Erkältet.

Einige Tagen schieben wir das auf.

Asuma mag seit kurzem ein Bilderbuch über Uhr.

Mit dem Buch weißt er lustig die Weise,auf die Uhr zu sehen.

Leider für jetzt sind die Sprache in der Links,und Form von meinem Blogservice alle auf Japanisch,und ich kann die nicht ändern.

Wenn Sie hier kommentieren wollen,bitte klick hier und Von oben

Name,Emailadresse,Blogaddresse,und Kommentar

schreiben, danach drücken auf den Knopf,der rechts unten liegt.

Ein tolles Paket aus Österreich

18/03/2011

Heute schreibe ich über ein tolles Paket aus Österreich.

Es ist schon über 2 Monate vor,dass das Paket angekommen ist.

Vielen Dank,Kyo.



Ich verwende die Formen für Kurbis.



In diesen Bücher gibt es viele schöne Rezepte.

Bis jetzt habe ich noch nie probiert,nur schaue.



In diesem Märchenbuch gibt es zwei Geschichten,

die auch in Japan sehr beliebt werden.

Das ist besonders toll zu lernen.

Schöne Karte aus Thailand

18/03/2011



Es ist schon mehr als eine Monat vor,

dass die schöne Karte aus Thailand angekommen ist.

Die Anblicke in Thailand sind wunderbar!

Vielen Dank,Tonari!