Archive for Mai 2011

Bald kommt hier Regenzeit

30/05/2011

Seit einer Woche regnet es oft.

Mit (Shinkansen) Regenmantel geht Asuma zum Kindergarten.

Auch am Wochenende ist auch Taifun gekommen.

Langsam kommt es hier „Tuyu“ die Regenzeit.

Normalerweise kommt die Regenzeit hier 5.Juni oder so.

Ich glaube,in diesem Jahr kommt es früher.

Im letzten Jahr ist es hier später, 12.Juni gekommen.



Osternharibo isst er sehr gerne.Vielen Dank,Dana,Tonari!



Mit Origami-Buch.

Er ist noch in Origami-Boom,und er macht Fortschritte in Origami.

Gestern macht er Kamera.



Arata kann mit diesem Auto schon gut fahren.

Seit kurzem kann er die Tür,zwischen Korridor und Wohnzimmer öffnen.

Er kann selbst überall in der Wohnung gehen!

Wir haben seinen zweiten Schuhe vor 9 Tagen gekauft.

Im Schuhladen weinete er stark.

Danach wird er sich langsam gewöhnt,auch außer dem Hause zu Fuß gehen.

Vor dem Lift steht er.

Wie sein Bruder,mag er Knopchen von dem Lift drücken.

Er sagt „Hai,Hai,Hai“und übermittelt seinen Willen.

Nach er drückt,sagt er „Da-„mit dem Lächeln.

Wir finden dabei, er ist zufrieden.

Advertisements

Form für Bento

26/05/2011



Ich habe kleinen Formen für Bento gekauft.

Die Formen passen Möhre.



Das kostet etwa 400 Yen.

5Jahre 4 Monate und 1Jahr 4Monate

17/05/2011

Seit Kurzem spielt Asuma gerne,“Shiritori(Wortreihe)“.

Shiri bedeutet „Steiß“ Tori bedeutet „nehmen“.

Z.B sagen wir jetzt…

Asuma:Kobuta ,

Ich:von „た Ta“ Tanuki,

Asuma:von „き Ki“Kitsune

Ich:von „ね Ne“ Neko….

Wenn man ein Wort mit „ん N“endet sagt,

oder ein Wort,das schon einmal gesagt hat sagt,wird er geschlagen.


Vor Kurzem macht er Origami auch gerne.





Neulich hat er ein Buch gelesen.

Dort gibt es eine Essen-maschiene.

Die isst eine Schokolade,zwei Gelees,drei….bis zehn.

Asuma sagte,

Wieviele Essen hat die Maschiene gegessen?

Ich will zahlen….

10,

1 und 9 macht zehn,also wird es 20.

2 und 8 macht zehn,also wird es 30.

3 und 7 macht zehn,also wird es 40.

4 und 6 macht zehn,also wird es 50.

5 und 5…nein.

So von 1 bis 10 wird es 55.

Er findet langsam die Weise,leicht zu zahlen.


Arata will alles machen,was seine Familie machen.

Er will alles in seinem Umkreis berühren.

Er kann schneller zu Fuß gehen,fast laufen.

Er wiegt jetzt etwa 9.4kg .

Ab und zu versteht er ,was wir sagen.

Einmal sagte ich

„Bitte bringe mir deinen Unterzeug,das vor der Tür liegt“.

Dann hat er das gebracht.

Ich weiß nicht,ob es Zufall oder nicht.

Er lobt selbst,wenn er etwas gut macht.

Er sagt auch „Erai,Erai.(bedeutet,gut,gut)“ selbst.



Küken bei uns 🙂

おしっこない?と聞くと

でないときには首を振ります。

どこまで正解かは不明。

歯は今12本ですが、急に色々かみつくようになってきたので

また増えそうです。

Ein Ausflug von dem Kindergarten

16/05/2011

Am letztem Freitag war ein Tag,ein Ausflug von dem Kindergarten.

Einmal im Jahr gibt es in japanischem Kindergarten diesen Ausflug mit den Eltern,meistens Muttern.Diesmal zu einen Zoo,wie in letztem Mal gehen .



Zum Versammlungsort rauft.



Was sprechen sie?





Viele Kinder scharen sich um Gorillas.



In diesem Alter gehen die Kinder je Zwei Hand in Hand.

In kleinem Alter mit den Eltern.

Auch er geht mit einem Mädchen.



Nach Zwei Stunden kommt die Bento-Zeit,mit vielen Süßigkeiten:)

Auch diesmal habe ich vergessen das Bento zu fotografieren.

Ich habe nach seinem Wünsch gemacht.

Würsten,gebraten Kohl und Paprika,gekochten Brokkori und Weißkohl,

kleine Tomaten,gekochten Reis mit Goma-shio und Umeboshi.

Muttertag

10/05/2011



Am 8.Mai war Muttertag.

Asuma hat im Kindergarten gemalt,

und das Bild wird in einem Supermarkt mit den Bilder von seinem

Freunden aufgehängt.

Natürlich haben wir dort besucht.

Er sagte,Ich habe Mutter und Spielzeuge gemalt.

Seit Gestern ist es hier schwül.

Heute regnet es auch.

Jetzt naht der erste Taifun in diesem Jahr.

Takenoko Gohan (Gemischt gekochtes Reis mit Banbussprössling )

07/05/2011



Takenoko ist in Japan typisch frühlings Geschmack.

Diesmal kaufe ich etwa 200g gekochte Takenoko in einem Supermarkt.

Dünne,kleine schneiden,

und kochen in Reiskocher mit 300g Reis,450g Dashi,5g Salz,15g Sojasoße,

einige(ich habe vergessen,nicht so viel)Usuage(dünne gebratene Tofu).



Fertig!

Diesmal koche ich auch Tintenfisch mit Dashi,Mirin,sojasoße.

Beiden waren wirklich lecker!

Chimaki

06/05/2011



Auch Chimaki essen wir für Kindertag, Tangono-sekku.

Es kostet je eine Packung (drei Chimakis) etwa 400 Yen.



In den Banbusblätter gibt es diese glatte Süßigkeit.

Das chimaki für diesen Tag schmeckt süß,ähnt Mochi,

aber nicht aus Klebreis,sondern aus allgemeine Reis.



Er öffnet das selbst.

In Chimaki gibt es auch eine Variante nicht süß,

aus Klebreis mit Pilzen,Fleisch,Kastanien,oder so.

Kashiwa-Mochi

02/05/2011



In 5.Mai,Tangono-Sekku isst Man in Japan essen Kashiwa-mochi,

eine art Mochi, mit Anko gefüllt und in einer Eicheblatt einklemmt.

Die Blätter sind nicht essbar.

Weil Eicheblätter nicht bis nächste Spross genug zu wachsen fallen aus,

wünscht das Familiengedeihen durch das Mochi.

Wir essen das sehr gerne.