Chimaki



Auch Chimaki essen wir für Kindertag, Tangono-sekku.

Es kostet je eine Packung (drei Chimakis) etwa 400 Yen.



In den Banbusblätter gibt es diese glatte Süßigkeit.

Das chimaki für diesen Tag schmeckt süß,ähnt Mochi,

aber nicht aus Klebreis,sondern aus allgemeine Reis.



Er öffnet das selbst.

In Chimaki gibt es auch eine Variante nicht süß,

aus Klebreis mit Pilzen,Fleisch,Kastanien,oder so.

Advertisements

4 Antworten to “Chimaki”

  1. charsiubau Says:

    Hallo Rumiko,
    die Chimaki sehen interessant und lecker aus!
    Werden die Chimaki mit Fleisch auch so gepackt in Bambusblätter? Ich kenne Chinesische, die sind anders gepackt. Vielleicht mache ich sie mal und zeige es auf meinem Blog. Die chinesischen Zongzi sind sehr lecker!
    Wünsche euch noch ein schönes Wochenende
    charsiubau

  2. rumiko Says:

    Hallo charsiubau.
    Heute habe ich im Bento deine Koinobori aus Würste imitiert:)
    Leider nicht so schön wie deine.
    Chimaki mit Fleisch werden nicht so dünne,im Tetraeder gepackt.
    Ich freue mich auf deine Chimakis:)
    LG
    Rumiko

  3. charsiubau Says:

    Ich habe die Würstchen mit einem speziellen Messer geschnitten, deswegen sind die Fischschuppen so schön geworden 😉
    Dann sind die Chimakis bestimmt so wie die Chinesischen. Ich habe vor einer Woche Eier in Salzwasser eingelegt für Chimaki als Füllung. Ich denke in 2 Wochen werde ich sie machen. Dann sind die Salzeier fertig.

  4. rumiko Says:

    Hallo charsiubau,
    Auch speziellen Messer für Fischschuppen hast du:)
    Dann warte ich darauf noch zwei Wochen!
    LG
    Rumiko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: