Archive for September 2012

Er kann den Knopf zuknöpfen!

30/09/2012

DSC_5428
DSC_5429
あーたくん、じぶんで、できる!
Neulich probiert er das,und endlich knöpfen er das selbst zu.
Wirklich schön,obwohl noch nur den Schlafanzug istスマイル

Advertisements

Pokemon Plastic Modell

29/09/2012

Asuma bekommt das Plastic Modell.
Aus die kleine Teilen hat er das gebaut.
Es dauert etwa eine Stunde.

DSC_0403
Er ist stolz darauf. 

Das kostet etwa 6 Euro.
Die Farbe ist voraus gefarbt.

Dabei hat Arata geweint.
Ich bin 2 Jahre 7 Monate,so ich kann auch Pokemon machen!
Leider ist es noch zu früh für ihn.
Neulich sagt Arata oft,”Weil ich 2 Jahre 8 Monate bin”スマイル
Er ist damit umzufrieden,dass er ab und zu gesagt wird,”Du bist noch zu klein das zu machen.”

Für die Übung für die Sportfest,ist Asuma sehr müde.
So im letzten Wochenende sind wir nicht besonders ausgegangen.
Außer Asumas Shogi Kurs.
(Er geht einen 10 male Shogi Spiel Kurs,von September bis November)
Ich glaube,auch diesem Wochenende bleiben wir meistens zu Hause.

Die Sportfest ist am 8.Oktober.
Noch weiß ich nicht,was er dort macht.
Er möchte es im Geheimnis bleibenスマイル

Hon Warabimochi probiere

27/09/2012

Zurzeit kann man bis nächstem Dienstag in einem Kaufhaus in Fukuoka echte Hon-Warabimochi aus Warabi-Ko (Adlerfarnstärke).

Gestern war ich dort.
Ich kaufte das nicht,aber dort konnte ich eine kleine Stück probieren.
Es ist sehr weich und wirklich leicht zu dehnen:-)

Leider habe ich vergessen,Foto zu machen.
Danach waren wir in einem Sushi Restaurant zum Mittagessen.
Dort essen wir gegrillte Anago Sushi sehr gerne,
leider habe ich wieder vergessen,Foto zu machen.
Ich war beschäftigt mit essen,und geben es Arataスマイル
Im nächsten mal will ich es unbedingt fotografieren. 

Eine Ausstellung von den Japanischen Bilder

26/09/2012

20120921165257

2012092116531720120921165333

Bis letzter Woche gab es die Ausstellung von den Japanischen Bilder,seit 100 Jahren. 

Ich mag am besten das Bild,das im letzten Foto,
recht unten steht.   
Mit Arata zu sehen war ein bisschen schwierig,   
trotzdem konnte ich die Ausstellung genießen.   
Arata hatte keine Interessant dafür.   
Er hat ab und zu gesagt,”danach fahren wir mit dem Taxi,und der U-bahn”

Kanji Wörterbuch für Grundschuler

24/09/2012

DSC_0397-001

So ein Wörterbuch für Kanji haben viele Kinder,um Kanji zu lernen.
Asuma hat das von seinem Kindergarten geschenkt,
als er sich eingeschult hat.
DSC_0398
Indexseite,um Kanji zu suchen.
Nach der Aussprache kann man entsprochenes Kanji suchen.
DSC_0399
Kanjis stellen in Reinfolge zu lernen.
Von oben,Kanji,der Ursprung des Kanjis und die Weise, Reihenfolge zu schreiben.,die Meinung,
das Beispiel oder etwas um das Kanji. 
Das ist eine seite von erster Klasse.
DSC_0400
Und das ist eine Seite von sechster Klasse.
In den 6 Jahren lernen Kinder etwa 1000 Kanjis.
Seit diesem zweiten Trimester(vom September bis Dezember)
lernt Asuma  auch Kanji.
Jeden Tag schreibt er in der Schule,und bei deiner Hausaufgabe.

2 Jahre 8 Monate

23/09/2012

DSC_5315
Bitte fotografieren,dass ich mit der Zug spiele!
Er fordert uns oft,Foto zu machen.
So nehmen seine Fotos immer zu.
DSC_5324
DSC_5340
Er macht mit seiner Hand zwei.
DSC_5450
Baseball spielt er.

Vor einige Woche…
Sein Bruder sagte,ich bin 6 Jahre 7 Monate alt,und Arata ist 2 Jahre 7 Monate alt.

Das hat Arata sich gemerkt,dann sagte er ab und zu
あーたくん、2さい7かげつ。
(Ich bin 2 Jahre 7 Monate.)

Seit einer Woche Sagte sein Bruder,
Ich bin 6 Jahre 8 Monate,und Arata ist noch 2 Jahre 7 Monate.

Arata hat das auch sich gemerkt und sagte er diesmal
おにいちゃんは6さい8かげつ、あーたくん、2さい7かげつ。
Mein Bruder ist 6 Jahre 8 Monate,ich bin 2 Jahre 7 Monate.

Und Am Freitag.
Ich habe ihn gesagt,wenn du im nächsten mal aufwachst,
bist du 2 Jahre “8”Monate.
Dann hat er geärgert und gesagt,
あーたくん2さい8かげついや、2さい7かげつ。
Ich möchte nicht 2 Jahre 8Monate sein,ich bin 2 Jahre 7Monate.
Ich weiß nicht,warum will er lieber 2 Jahre 7 Monate sein.

Danach vergeht 2 tagen.
Langsam hat er sich davon überzeugt,dass er schon 2 Jahre 8 Monate ist.
Aber noch fragt er mich“Werde ich nicht 2 Jahre 7 Monate? ”

どんどんいろんなことを喋るようになってきました。
いま喋ったのが、

「これみどりふとん?(お父さんの布団、緑色)つかってみる。ちっちゃすぎ。(なにが?自分が?)」

「いま、おうちかえりしてる?(おうちにいる?)ごはんたべたい」
お兄ちゃんとぶつかって、
「ぶつかった、いたいからやめてください」

「ゆいレール(のビデオ)、ちょっとだけみたい」

あとよく言うのが
「おとうさん、おかあさん、あーた、いっしょに、ハウステンボス、のったねー。」
「おとうさん、あーた、いっしょに、レールスター、のったねー。うまい棒、かった。(駅の近所でうまい棒を買ったらしい。)」

Curry-Udon

23/09/2012

DSC_0384 
Nach ich Curry mache,mache ich auch Curry-Udon.
Übrige Curry mischen nach Geschmack mit Dashi,
Sojasoße und Mirin in den Topf und ein bisschen kochen.
In den Topf tun gekochten Udon hinein,und noch ein bisschen kochen.
Auf den Donburi setzt das Curry Udon und bestreuen mit Negi .
Das schmeckt super!
Asuma isst es lieber als Original Curryスマイル

2012.9.23 korrigierte das Rezept.

Wir gehen eine Öffnete Unterricht wieder.

23/09/2012

DSC_0387
Am Dienstag gab es wieder die Unterricht,die eltern schauen können.Je zwei Monate gibt es. 
Seit diesem zweiten Trisemester(Nach den Sommer Ferien und bis Dezember )sieht er sich an die Schule gewöhnt aus.
DSC_0388
Diesmal ist die Unterricht “Kokugo(Japanisch)”.
Vorher malen alle Kinder etwas wichtiges für sich.
Und erzählen darüber.
Andere Kinder hören das an,und fragen.
DSC_0391
Natürlich war er auch dort.
Langsam wird er langweilich und spielt Versteckspiel mit dem Pfosten.

Er wählt Gewinner noch ein mal.

21/09/2012

 DSC_5485
DSC_5485-001
Diesmal wählt er Coriスマイル

Herzlichen Glückwunsch!

Warabi-Mochi

16/09/2012

DSC_0379
Neulich hat mein Mann Warabimochi gemacht.
Warabimochi ist eine Süßigkeit,die im Sommer besonders beliebt wird.

DSC_0378

Auf die Packung steht es die Name “Warabimochi-ko”,um Warabimochi zu machen.
Inhalt ist die Stärke von den Süßkartoffeln.

Eigentlich ist es aus den Wurzeln von dem “Warabi ”Farn.
Aber so eine echte Warabi Stärke “Warabi-ko” kann man normalerweise nicht verwendet,
Nur einige besondere Wagashi Laden.
In Internet finde ich,aber kostet es 8Euro für 50g.
Normales “Warabimochi-Ko” in diesem Foto kostet 0.9Euro für 180g. 

Die Stärke kochen mit Wasser,danach über 10
Minuten kneten.
Danach kühlen das ins Wasser ab,und schneiden.
 
Warabimochi zu machen braucht man die Kraft…
Danach im Wasser mit Eis kühlen,und essen.
Wir haben das mit Kuromitsu(Soße aus Rohzucker)gegessen.
Es war glatt,und wirklich lecker für mich:-)

Leider essen Kinder das nicht gerne.
Ich sehe, das nicht für sie leicht zu beißen aus.
Ich glaube,weil es glatt,und halb weich ist.

Noch einmal die Message für Nina.

12/09/2012

Hallo Nina,
Vor Acht Tagen habe ich zu dir Email geschickt,
dass du das Los für Sache in meinem Blog gewonnen hast,
Und eine Bitte von deiner Adresse,um ein Paket zu schicken.
Aber zwischen der Zeit habe ich keine Antwort von dir bekommt.
So ich kann nicht zu dir Paket.
Ich warte noch eine  Woche,bis 19.September.
Wenn deine Email nicht bis den Tag bei mir ist,ich will leider noch einmal am 20.September Los machen,
zu anderen Teilnehmern.

Ich warte deine Antwort.
Wenn du das liest,bitte melde mir bei antwort Email,
oder Kommentare von diesem Eintrag.

Ein Tag Ausflug nach dem niederländischen Themenpark

11/09/2012

DSC_5222
Hier ist ein Museum.
Dort gibt es bis Oktober eine Ausstellung von Vincent van Gogh,besonders 2 Jahren er in Paris war.
So am 6.September sind wir (außer Asuma,er in der Schule war)nach Huis Ten Bosch,ein niederländischen Themenpark gefahren.
Es liegt in Nagasaki präfektur,etwa120km entfernt von uns.

Mit dem Bahn dauert es 3 Stunde.
Arata liebt Zug,aber mit dem gleichen Zug zwei Stunde zu bleiben ist schwierig für ihn.

DSC_5164
DSC_5189
Ich sitze hier selbst!
DSC_5247
Um brav zu sein war Snack für ihn notwendig.

DSC_5223
DSC_5230
DSC_5231
Es gab wenige Leute im Park,weil es Alltag war.
Nur im Museum gab es ziemlich viele.
DSC_5232
Dort kann man mit dem Schiff,das mit One Piece Design fahren.
Das hat mit Niederland nicht zu tun haben,
um Kinder zu sammelnスマイル

DSC_5242-002
In einem Laden von dem Park gab es “Bier aus Europa”Ecke.
Auf dem Rückweg haben wir sie gut genießtスマイル
Zum ersten mal habe ich Bier aus dem Österreich probiert,das schmeckt sehr tief und toll!

Und Links,Bier mit Saft gemischt habe ich auch zum ersten mal probiert.
Das schmeckt auch sehr gut,obwohl das weniger Bier, vielmehr Saft für uns war.

Einige Fassbier zu probieren

07/09/2012

P1020364
P1020369

P1020370

P1020373
Alle haben gut geschmeckt.
In diesen 4 Biere mag ich Krombacher Pils am besten.

Am Ende von den Ferien waren wir in einem Restaurant,
da kann man einige Fassbier aus Deutschland trinken.

Dort kann man auch Brötchen,das in einem Zweiggeschäft von einem österreichischen Bäckerei gemacht wird,essen.

Dort gab es auch Gulasch und Schnitzel,so wir haben sie probiert.
Und wir haben Weißwurst und Currywurst gegessen.
Viele davon mit dem Essen haben auch gut geschmeckt.
(Nur Würste ,die in Japan gemacht werden,haben uns nicht so gut geschmeckt.Weiß Wurst sieht nicht “Weiß” aus.Echte Würste,die aus Deutschland importiert werden,schmecken wunderbar!)

Ich habe zum ersten mal eine Marmelade aus Heidelbeere gegessen.
Die waren zum Schnitzel,es passt mir gut.
Leider konnte ich nicht,außer Brötchen Essen-Fotos fotografieren.
Kinder kommen sehr schnell zum Essen….

P1020375

Er war nicht bravスマイル

Nach der Verlosung

07/09/2012

Hallo Nina,
Ich habe zu deiner Emailadresse Email am 4.September geschickt.
Konntest du das sehen?
Es freut mich sehr,dass du mal das suchst,und antwortest.
Wenn du das Email nicht finden könntest,bitte kommentare.

Die Verlosung hat gemacht!

04/09/2012

Nina hat die Kiste Set gewonnen!‘

Von den 6 Papieren,auf jeden ist die Name geschrieben, hat Arata eins gewählt.
DSC_5156

Auf die Papier steht die Name “Nina”!

Nina,ich graturiere dir!
Ich schicke dir später eine Email.

Noch einmal schreibe ich,”Vielen Dank für alle Teilnehmer”

Heute ist der letzte Tag von den Ferien

02/09/2012

Endlich kommt den Tag.
Asuma bereitet heute für die Schule vor.

DSC_0380-2
Jetzt schreibt er die Hausaufgabe.
"Die beste Erinnerung von den Ferien"
”Die Entdeckung von den Ferien”
Er wählt die Motive,Feuerwerkfest und Zikade.

Zu Glück sieht er nicht unangenehm aus,
wieder zur Schule zu gehen.