Die Weise wir Reis Essen

DSC_7005
Das ist ein Keramik Topf,der für Reis zu kochen speziell gemacht wird.
Vor zwei Monaten hatte ein Problem mit meinem Reiskocher.
Zuerst habe ich neuen Elektlisch Reiskocher gesucht,aber anstatt habe ich das gekauft.
Natürlich gibt es keine Schaltuhr,aber das kann wirklich leckeres Reis kochen!

Die Weise Reis zu kochen
In dem gesaubert Reis und Wasser hinein tun.
20 Minuten warten.
11Minuten auf dem Gaskocher kochen,
und das Feuer auslöschen.
20 Minuten wieder warten.

DSC_7006
Dann wie in diesem Foto wird Reis gekocht.
DSC_7009
Danach bringe ich das Reis ins Ohitsu aus holz,damit übermaßiges Wasser nimmt weg.
Dann wird das Reis noch leckerer:-)

Advertisements

6 Antworten to “Die Weise wir Reis Essen”

  1. nicekitty Says:

    Diese Kochweise sieht sehr traditionell aus…hat man früher so den Reis auch gekocht?
    Wie viel Reis passt denn in den Tontopf?
    Grüße
    Kathleen

  2. rumiko Says:

    Hallo nicekitty,
    Mit diesem Topf kann ich einmal bis 450g Reis kochen.
    Normalerweise koche ich einmal 300g Reis.
    Meine Weise ist etwas Neues und Altes vermischt.
    Die Form von dem Topf ist auch neulich arrangiert,damit der Topf nicht leicht läuft über.
    Seit 60er Jahren hat der elektrisch Reiskocher sich verbreitet.
    Früher hatte man in Japan einen Herd,den Brennstoff Holz war,und darauf hat man Keramiktopf oder eisern Topf gestellt,und gekocht.
    Bitte eingebe かまど in google und Foto sehen:-)
    Dann findest du viele traditionelle japanische Küche,das bis mein Oma Zeit verwendet wurde.
    Liebe Grüße
    Rumiko

  3. nicekitty Says:

    Ah super bei der Menge können deine Kinder ja auch noch groß werden und ihr braucht nicht gleich einen neuen Topf^^.
    Dieser Herd mit offenem Feuer sieht wirklich sehr interessant aus…hatte deine Oma so etwas im Garten oder in der Küche (im Haus) stehen…Auf dem Bild sieht man auch Versionen, die sehr neu aussehen…kann man solch einen Herd auch heute ncoh kaufen? Wahrscheinlich eher Restaurants, oder?
    Liebe Grüße

  4. rumiko Says:

    Hallo nicekitty,
    Früher gab es im Haus "土間(Doma)",das im Haus aber gleiche Höhe mit dem Äußere,mit Schuh zu sein.
    (Man denkt den Platz wie das Äußere).
    Und dort gab es Kamado.
    Jetzt wohnen viele Japaner in den Wohnungen oder europäischen Stil Hauses…
    Ich glaube,solch einen Herd gibt es wirklich wenig.
    Aber nach deinem Kommentar zu lesen habe ich durch Internet gesucht…dann finde ich eine Website Shop ,groß "Kamado" zu verkaufen und Setzen.
    Auf der Website steht es,"für japanisch Ryokan(japanische Stil Hotel),Restaurant,und Camp Platz."
    Liebe Grüße
    Rumiko

  5. nicekitty Says:

    Ah siehst du^^ So ist das hier in D auch…alte/große Sachen findet man häufig in Restaurants. Steinbacköfen oder Herde mit offenem Feuer findet man auch nur noch seeeeehr selten in privaten Häusern.
    Grüße

  6. rumiko Says:

    Oh,dann ist es gleich,beiden in Deutschland und in Japan:-)
    LG
    Rumiko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: