Rückweg und Ekiben in Kyoto

DSC_0119
DSC_0120
Auf dem Rückweg Von Nara nach Kyoto.
Danach sind wir in Kyoto umgestiegen.
Dabei haben wir in Kyoto Bahnhof Ekiben gekauft.
Bentoa20131103
Asuma hat Karubi Bento (gebraten Rindfleisch mit Sojasoße,Zucker gewürzt)gewählt.
Bentob20131103
Arata hat Hacksteak und Yakiniku Bento gewählt.
Eigentlich wollte er Kinder Bento Packung, aber das war leider ausverkauft.
DSC_0130
Ich habe dieses Bento gewählt.
Man öffnet die Furoshiki Stil Papier.
DSC_0131

DSC_0132
Inhalt. Kurigohan (Esskastanien mit Reis gekocht.)
Tamagoyaki, und einige gekochte Gemüse und Bohnen.
Mein Mann hat ein Sushi Ekiben gegessen. Leider habe ich kein Foto davon. Schade!
Etwa 2 Stunden 40 Minuten waren wir im Shinkansen.

Advertisements

2 Antworten to “Rückweg und Ekiben in Kyoto”

  1. Nadja Says:

    Ich hoffe, ich kann noch einmal nach Japan kommen und dann mit dem Shinkansen fahren, um ein Ekiben zu essen. Das sieht so unglaublich gut aus! Das zweite Foto ist sehr lustig. Kinder schlafen immer einfach dort ein, wo sie gerade sind 😉
    Liebe Grüße
    Nadja

  2. rumiko Says:

    Hallo Nadja,
    Ich liebe auch Ekiben, so kaufe ich sie bei der Reise immer, obwohl Bentos in convenience store viel günstiger sind.
    Bitte komm zu Japan noch mal 🙂
    Obwohl wollen sie nicht schlafen, auf diesen Rückweg sie so einfach eingeschlafen sind.
    Normalerweise ist es sehr schwierig, die zwei einschlafen lassen 🙂
    Liebe Grüße
    Rumiko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: