Abend Spaziergang beim Kyoto Bahnhof Hochhaus.

Wir haben in einem Hotel, direkt in der nähe vom Kyoto Bahnhof übernachtet. So nach dem Abendessen sind wir nach Kyoto Bahnhof Hochhaus spazieren gegangen.
DSC_0042
Eine große Treppe mit “Light Up” .

DSC_0043
Hinaufsehen.
DSC_0045
DSC_0048
Auf die Treppe sehen hinunter.

Im neunten Stock gibt es eine Promnade, die in der Luft, von der Decke hängt.
DSC_0054

In der Promnade gibt es Aussichtspunkte.
Die Promnade hat uns Spaß gemacht, aber wegen des Windes hat sie gewackelt. Für mich war es ein bisschen fürchterlich .

Dort hat den Kindern gut gefallen.
So am nächsten Tag bevor wir mit dem Shinkansen zu fahren waren wir dort wieder, nach seinem Wunsch.

Beim diesen mal war es windig, so ich war noch mehr fürchterlichスマイル

Advertisements

5 Antworten to “Abend Spaziergang beim Kyoto Bahnhof Hochhaus.”

  1. Nadine Says:

    Hallo Rumi,
    ich war schon lange nicht mehr auf deinem Blog, weil ich wenig Zeit hatte, aber nun bin ich nach langer Zeit wieder zu Besuch gewesen und staune, wie groß deine beiden Söhne geworden sind.
    Und ich erinnere mich an diese Treppe, als ich meine Reise in Japan hatte war es November und im Bahnhof war ein Weihnachtsbaum geschmückt. Ich habe damals den Ausblick sehr genossen.
    Danke, daß du mich daran erinnert hast, wie schön alles war.
    Liebe Grüße, Nadine

  2. Nadja Says:

    Liebe Rumi,
    Diese Promenade klingt so aufregend und in der Nacht war es sicher schön.
    Ich war in Kyoto auch am Bahnhof und ich wollte unbedingt auf diese Promenade, aber wir haben sie nicht gefunden. Und weil ich kein Japanisch lesen oder sprechen kann, konnte ich auch niemanden fragen oder auf den Hinweisschildern danach suchen – echt blöd :/ Die Aussicht vom Dachgarten war aber toll!
    Liebe Grüße
    Nadja

  3. rumiko Says:

    Hallo Nadine,
    Freut mich sehr, dass du wieder hier besuchst 🙂
    Weihnachtsbaum Schmuck von dieser Treppe, glaube ich auch toll!
    Und ich wünsche, du in Japan gut genossen hast.
    Ich meine, Weihnachten Schmuck bei euch wirklich schön ist. Einmal will ich Weihnachtsmarkt besuchen!
    Und hallo Nadja,
    Konntest du dort nicht finden? Oh, Schade!
    Mein man war früher in Kyoto, er hat gesagt, nach dem Ausgang vom Bahnhof herauszugehen , besonders vom Hauptausgang findet man schwierig diese Treppe finden.
    Meist Japaner verstehen einfache Englisch, ( Leider können wir Japaner schwierig sprechen, aber wir können zeigen oder mitgehen ) so bitte frage 🙂
    In dieser Reise habe ich sehr sehr viele Ausländer gesehen.
    Kyoto ist sehr Beliebt 🙂

  4. Nadja Says:

    Liebe Rumi,
    In Tokyo hatte ich ein paar Mal so komische Erlebnisse, dass ich mich in Kyoto nicht mehr getraut habe, Leute anzusprechen. Ich hatte das Gefühl, die armen Menschen haben sich vor mir gefürchtet – aber ich bin auch sehr sehr groß (1,78m) und spreche sehr schnell 😉 Wenn ich das nächste Mal nach Japan komme, werde ich aber bestimmt mutiger sein!
    Liebe Grüße
    Nadja

  5. rumiko Says:

    Hallo liebe Nadja,
    Leider wir Japanern oft fürchten, wenn wir Ausländer begegnet.
    Die Hauptursache ist , wir nicht für unserer Englisch sicher sind.
    "Oh, Ausländer, Ich muss auf Englisch sprechen. Wie soll ich …."
    Bitte ein bisschen warte, bis wir zur Ruhe kommen.
    Wir haben den Wille zu helfen 🙂
    Liebe Grüße
    Rumiko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: