Über den Roman, “Er ist wieder da”

In einer japanischen Zeitschrift finde ich, einen deutschen Roman “Er ist wieder da” vorgestellt wird.
Nach diesen Sätze ist der Roman in Deutschland jetzt sehr populär.
Vielleicht habt ihr auch den schon gelesen?

Durch Kindle kann ich auch ein deutsches Buch leicht kaufen, so ich habe den gekauft..
Hoffentlich kann ich den auf Deutsch lesen, falls es für mich zu schwierig ist, kann ich auf Japanisch lesenスマイル
Mein Mann hat den Roman auch auf Japanisch gekauft.

Advertisements

3 Antworten to “Über den Roman, “Er ist wieder da””

  1. Jürgen Says:

    Hallo Rumi,
    Gratuliere dir zu der Wahl dieses Buches.
    Ist aber keine leichte Kost weil sehr satirisch ; ) und leider behandelt es eine sehr dunkle Zeit unserer Geschichte. Ich hatte auf dem Flug nach Japan das Hörbuch auf meinem mp3 Player, welches ( gelesen von Christoph Maria Herbst), Die Besonderheit hat das diese Hörbuchausgabe Christoph Maria Herbst hier nicht mit seiner eigenen Stimme zu hören ist, sondern dass er durchgehend den Duktus von Adolf Hitler verwendet. Was er sehr gut kann ; ) Da ich nicht weiss ob ich hier Links veröffentlichen kann/darf würde ich dir wenn du mir deine email adresse gibst einen Link zu einer Hörprobe schicken….
    PS wenn du dir den Kölner Dom anschauen kommst bist du natürlich von uns eingeladen ! So ganz nebenbei ist Kyoto eine Partnerstadt von Köln …
    Gruß Jürgen & Anita

  2. rumiko Says:

    Vielen Dank für den Kommentar, Jürgen und Anita, obwohl das Thema sehr kompliziert ist!
    Ich kann gut vermuten, man bei euch über den Man sehr schwierig schreibt, spricht, u.s.w.
    http://meedia.de/2013/04/09/christoph-maria-herbst-liest-die-hitler-tagebucher/
    Was du geschrieben hast ist dieses?
    Vielen Dank!
    Ich wollte ein deutsches gegenwärtiges Buch bekommen, auch ins japanisch übergesetzt wird.
    So zufällig habe ich das Buch gefunden, so gleich gekauft.
    Leider habe ich bis jetzt noch das nur ein Paar Seite gelesen.
    Auf japanisch meine ich das nur in einigen Stunde lesen kann…
    Vielleicht soll ich zuerst auf japanisch das lesen? meine ich jetzt.
    Leider konnte ich diesmal nicht Kölner Dom besuchen,
    Deutschland ist wirklich groß!
    Aber ich möchte einmal dort besuchen.
    Vielen Dank auch für diesen netten Vortrag!
    Liebe Grüße
    Rumiko

  3. rumiko Says:

    Hallo Jürgen,
    Ich schicke dir eine Email.
    Ist die bei dir gut erreicht?
    Liebe Grüße
    Rumiko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: