Archive for Oktober 2014

Mond Finsternis schauen!

23/10/2014

Es ist lange her, seit ich am letzten Eintrag geschrieben habe.

Schon war es über 2 Wochen vor, am 8. Oktober haben wir eine totale Mondfinsternis gesehen.

Den Tag vorher konnten wir zuerst schönen Mond sehen.
Zwei Kinder sehen Mond sehr gerne, besonders Arata hat Interesse am Mond.

Arata hat mir gefragt, ob der voller Mond war.
Und habe ich gesucht, und gefunden, am nächsten Tag Mondfinsternis war.
DSC_3613
DSC_3629
DSC_3633
Die Fotos habe ich alle am 7. Oktober geknipst.
Kinder , mit selber gemacht Teleskope.
Ich habe die Zwei gesagt,
”Schon ist es Zeit, zur Bett gehen. Deshalb gebe ich heute nicht unseres Teleskop heraus.
Die Zwei haben selbst Teleskop gemacht, statt zur Bett gegangen sind.
Das ist ganz anders, was ich erwartet habe スマイル 
DSC_3646
Und am 8.Oktober haben wir eine totale Mondfinsternis mit echtem Teleskop gut genossen.
Für uns war es schwer, den Mondo Foto zu machen. Das Foto ist leider einziges. 

Eigentlich habe ich erwartet, nach den Sportfest ich noch ziemlich viele Zeit habe. Aber es geht leider nicht so.
Jeden Tag gibt es etwas zu tun. Und bei uns kommt es auch der Herbst. Am Tag ist es noch etwa 25 Grad, aber morgenfrüh ist es kalter. Deshalb hat jedes Kind schon einmal Erkältung nach den Feste bekommt.
Trotzdem konnte ich in den einen alleinen Ausflug nach einer Einstellung in Dazaifu , Schätze aus National Taipei Museum auch machen. Es war wirklich interessant.

Bento zum Asumas Sportfest

13/10/2014

In den letzten zwei Wochenende hatten wir zwei Sportfest.
Beiden haben gut beendet !
Zum Asumas Sportfest habe ich dieses Bento gemacht.
Für den Tag Aratas Sportfest habe ich ähnliches gemacht.
DSC_3608
Zwei Onigiris , Lachs und Umeboshi.
Gebratene bittere Gurke mit Tofu, kleine Tomaten, gekochte Broccoli und gekochten, und leicht gebraten süße Kartoffeln

DSC_3609
Und Karaages vom Hähnchen. (Leider ist das Foto unscharf.)

Das erste Sport Fest von Arata

13/10/2014

DSC_3739
彼の初めての運動会が幼稚園でありました。
台風が近づいていたので心配されていましたが、無事行えてよかったです。
準備体操を音楽に合わせて行い、運動会の始まりです。
Am Samstag gab es das Sportfest des Aratas Kindergarten.
Für ihn ist es zum ersten mal.
Ein Taifun ist näher gekommen, aber noch fern an der Zeit.
(Jetzt, am Montag kommt der Taifun, aber zum Glück geht der viel südlicher als bei uns.)
Das Fest hat mit einem  Tanz, was Kinder für Aufwärmen machen, gut angefangen.

DSC_3778
片足でジャンプジャンプ。
springen!
DSC_3801
お兄ちゃんたちもいます。
彼らは運動会の間、園内を走って走ってぐるぐる回っていました。 
Ältere Kinder waren auch da.

DSC_3837
次はかけっこ。
大幅に遅れたスタート。Das nächste Programm für Arata war Rennen.
Am Apläuf ist er später gestartet. 
DSC_3842

にこにこゆっくりとした走り。
競争意識はまったくなさそうでした。お兄ちゃんと競争しているときとはえらい違い。
Er ist freudig, und langsam gelaufen.
Wenn er rennt mit seinem Bruder, ist er immer noch kampflustig.
Ganz anders 🙂
DSC_3850
ゴール!
Durchs Ziel ist er gegangen.
DSC_3862
今回園庭で運動会を行いました。場所が狭いこともあり、子供たちは出番を待つ間教室の中で待っていました。
Normalerweise hatte das Fest in andern, noch großem Platz stattgefunden. Diesmal findete es im Kindergarten statt. Der Garten ist klein, deshalb waren die Kinder außer dem Tanz oder Spiel im Wartezimmer. Das ist nicht normal.

DSC_3910
そろそろ次の出番です。
Langsam geht er wieder heraus.

 DSC_3805
Asuma war mit einem seinen Freunden.
laufen, laufen, laufen!
DSC_3936 
Auch für ältere Kinder gab es ein Spiel.
.DSC_3961
DSC_3963DSC_3986
そしてこのひと月以上ずっと練習していたお遊戯です。とっても上手にできました。

Und ein Tanz Programm, mit einem großen Tuf.
Dafür haben die Kinder seit einundeinhalb Monat geübt.
Wirklich gut gemacht!

DSC_4126 
もう一つお父さんとの出番があって、最後は整理体操。
今度も曲に合わせて踊っているのですが・・・
表情が明らかに疲れていて、最初とは全く違います。
Am Ende haben die Kinder ein Apkühlung Tanz gemacht.
Mit seinem Gesichtsausdruck konnten wir gut finden, er müde war.
DSC_4220
先生から金メダルをもらいました!
おうちでだいぶ遅い昼ご飯を食べて、後は翌朝まで昼寝していました。
よく頑張りました!
Eine Goldmedaille hat er von dem Kindergarten geschenkt.
Nach der Heimkehr haben wir zu Hause Mittagsessen gegessen.
Für Kinder hatte ich vorher Bento gemacht.
Asuma und Mein Mann waren früher schon gegen Mittag zu Hause, und gleich danach gegessen.
Arata und ich sind erst um halb Zwei Nachmittag zurückgekommen.
Duschen, Essen, und Mittagsschlaf hat er gemacht.
Der Mittagsschlaf von Arata hat bis zum nächsten Morgen gedauert.

最近の出来事(2014年10月前半)

10/10/2014

 

Diesmal schreibe ich auf Japanisch, weil es für mich dieses schwer zu übersetzen.
Hoffentlich schreibe ich auch auf Deutsch später.

ある日、下の子の水泳教室から帰ってくると、エレベーターから降りてきた人が、「なんか、おしっこみたいですよ。」と床の茶色い水溜りを指さす。

そこには「弟がおしっこをもらしたとおもわれますのでご注意ください」と30分くらい前に帰ってきたはずのお兄ちゃんの名前(フルネーム)が書かれた紙。

・・・・・・・・・・・・・
お兄ちゃんの脳内
「なんか色付いた水こぼれてる」
「おしっこにちがいない。おしっこを漏らす人と言えば・・・」
「うちにいるあいつだ!!!」短絡的過ぎる。
大体、そうだとしたらお母さんがそれをほおっておくわけないでしょ!!!

弟。
ここのところ月が気になっています。
月食を見た翌日。「今日も月みたい!」とベランダに出たり入ったりする夕方。
「あれ?もう暗い。冬が近づいているから早く暗くなるんだ!」
正解。
「まだ6時10分なのにもうまっくらだー!」
と月が出てくる7時ごろまでうろうろしていました。
あと彼のリクエストで月見団子を一日遅れですが作りました。

ここのところ折り紙が気に入っています。ただまだきっちり細部を丁寧に折れないにもかかわらずむずかしいものをよく作りたがるので、ぐちゃぐちゃになって終わることも多いです。

あと今日。ここのところ運動会の練習のせいもあり幼稚園をいやがっていたのですが、歩いている途中で「今日は(幼稚園の)門のところでばいばいする?」と言い、あっさりと園内へ入っていきました。

Asumas Sportfest von seiner Schule

07/10/2014

DSC_0482 
DSC_0505
In diesen Fotos steht Asuma nicht.
Mit diesem blauen Mantel konnten wir Asuma während des Tanz gar nicht Finden.

Am Sonntag gab es Asumas Sportfest.
Alles hat gut beendet, obwohl wegen eines Taifun wir mit dem Wetter
unruhig waren.
Mit den Wolken war es nicht heiß, es gab keinen Wind, wie wir uns
darum gesorgt haben.
Außerdem wurden einige Programme, die mit den Kindern nicht zu tun
haben aufgehört, deshalb konnten wir früher nach Hause kommen 🙂

Schon um 5 sind die Zwei aufgewacht.
Obwohl für mich wäre es viel schöner, die Zwei noch ins Futon geblieben würden, um Bento für uns Vier zu machen!

In der Schule war es sehr voll.
Für uns war es schwierig, einen Platz zu schauen zu finden.
Wir konnten nur von hinten den Tanz sehen.
Von hinten konnten wir ganz selten Gesicht sehen.
Jedes Kind hat auch einen brauen Mantel bei dem Tanz getragen.
Deswegen konnten wir nicht die Name, an der Rückseite von seiner Sport Kleidung..

Nach dem Fest, zu Hause haben wir in vielen Fotos Asuma gesucht.
"Ist dieses Kind vielleicht Asuma?"
"Nie, Sein Schuhe sind anders."… 🙂
Am ende, gab es nur ein Paar Fotos , in den klein Asuma stehen.

DSC_0551
Auch dieses Spiel haben die Kinder in Asumas Schuljahr.
Ein Kind händigen einem anderen Kind ein Ball, und danach vorne läuft, wiederholen.

DSC_0577
Mittagsessen Bento Zeit!
DSC_0579
Für Arata war es nur die Zeit gut.
Aber nach dem Mittagsessen war Arata schon total müde.
Wir waren einmal nach Hause zurück, ich ihn schlafen lassen, dann ich war wieder in der Schule, weil Asuma Rennen gleich danach hatte.
DSC_0608-001
Nach dem Rennen bin ich wieder nach Hause zurückgekommen.
Arata ist ruhig geschlafen, noch 4 Stunden hat es gedauert. 🙂

Am kommenden Samstag findet auch Aratas Sportfest von seinem Kindergarten statt.
Aber die Wettervorhersage lautet, in diesem Wochenende kommt ein neue Taifun!
Ich wünsche herzlich, es für das Fest mit dem Wetter kein Problem hat.

Reisefotos von dem dritten Tag , ein hocher Aussichtspunkt

05/10/2014

Wie ich hier geschrieben habe, sind wir nach der Feier in Osaka Mariot Hotel übernachtet.
DSC00155
Die Ansicht bei Nacht, als wir angekommen sind 🙂

DSC00161
DSC00159
Und sehr früh am nächsten Tag.
Wir waren in der 46.etage.
DSC00165
Noch müde…
DSC00168-001
In Kyoto hat er neuen Shogi figuren mit seinem Taschengeld gekauft.
Mit den Figuren :–)
DSC00179
Und hat er auch mit den neuen Figuren Shogi gemacht.

Von um 7 bis um halb neun dürfen die  übernachten Gäste kostenfrei in dem Aussichtspunkt, der im dieselben Gebäude, etwa 300 mter hoch , in der 60. Etage ist.
DSC00181
Deshalb waren wir dort, etwa 10 Minuten nach 7.
In diesem Foto versteckte Arata sich hinter dem Asuma.
2014-09-22 07.31.52
Wir wollten mit ihm fotografieren, aber immer ist er vor der Kamera gefloren.
DSC00188 
Schade!
DSC00192
Die Aussicht.
Außer Arata haben wir die Ausshicht gut genossen.
Wegen der Höhe hatte Arata Angst und ist er in der schlechter Laune , meine ich.

DSC00200
In der 58. Etage gibt es diesen Platz.
Dort gibt es kein Dach.
DSC00201
Dort kann man essen, trinken.
DSC00203
Speisekarte.Leider kann man in dieser morgenzeit dieses noch nicht bestellen.
DSC00204 
Auch die Toilette sind so!
Danach haben wir im Hotelzimmer Frühstück gegessen.
In Convenience Shop in dem Hotel Gebäude habe ich Onigiri, Natto-Maki Sushi und Miso Suppe gekauft. 
Kinder mögen Natto sehr.
Aber Natto ist in Osaka nicht so beliebt. Deshalb gab es nur wenige Natto Maki.

Langsam kommt die Zeit, wir nach Hause kommen.