Archive for Dezember 2014

Zum Silvester

31/12/2014

Noch 7 Stunden ist es bei uns 2014 übrig.
DSC_0057
DSC_0058
Asuma macht oben Zwei, Arata macht unten zwei.
Kinder haben Mochis und Osechi Gericht aus papier gemacht.
Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Advertisements

Reise nach Nara, Kyoto

31/12/2014

Bis vorgestern waren wir in Nara, und Kyoto.
Wie immer sind wir von Moji nach Osaka Hafen mit dem Schiff gefahren.
DSC_0045
Morgenfrüh, mit dem Zug von Osaka Hafen nach Nara fahren.
DSC_0177
Nara war viel kälter als Fukuoka.
(am morgen war es in Fukuoka etwa 6 Grad, in Nara –3 Grad)
Von Nara Bahnhof nach Großelterns Haus hat Arata immer “kalt, kalt” gesagt.
DSC_0047DSC_0046
Mittagsessen bei den Großeltern
In Nara waren wir im Haus von den Großeltern.
DSC_0061
Er hat damit gerne gelaufen.
Später hat er gesagt, ” Ich habe dort so eifrig gelaufen, damit ich dort mehrere Esssen essen konnte. ”

Wir haben in Osaka in einem Hotel übernachtet.
Zum Abendessen haben wir in einem Restaurant “ Kamukura ” gegessen.
DSC_0284
Nach 10 Jahren habe ich das Ramen gegessen.
Ich hatte früher das sehr gerne gegessen, bevor ich in Kansai gekommen bin.
DSC_0286
Es hat uns wirklich gut geschmeckt!

DSC_0100
Am 29. Dez. waren wir in Fushimi Inari Shinto- Schrein.
Fuchs steht davor.
DSC_0126
Die Wege mit vielen Toriis (Rote Türe) waren wirklich schön, aber dort war sehr voll mit vielen Tourinsten. Deshalb war es schwierig, Foto zu machen. Viele Ausländern haben wir auch gefunden.
DSC_0179
In der Postkarte steht es so.
DSC_0135
So eine kleine Toriis gab es in einigen Laden.
DSC_0138
In den vielen Laden in der Nähe davon, werden viele Inari-zushi verkauft. In diesem Shinto Schrein Fuchs Kami wohnt, und Fuchs mag gebratene Tofu in vielen Pberlieferungen.
Deshalb nennt man Sushi, in dünne gebratene Tofu Sushi Reis hinein und eingewickelt,  “ Inari Zushi ”.

DSC_0144  
Danach haben wir Kyoto Tower, Aussichtspunkt besucht.
DSC_0152 
Kyoto Bahnhof , von dem Aussichtspunkt.
DSC_0153
DSC_0156
Kinder haben mit den Doppelfernrohren gerne überschaut.
DSC_0176
” Seid ihr müde? ” “ Nein !” 
Aber sehen sie müde aus.
Vor ein Paar Minuten bevor Shinkansen auf Gleis einfahrt.

Und mit dem Shinkansen sind wir zurückgefahren.

Unsere Weihnachten

27/12/2014

DSC_4615
DSC_4617
Wie immer haben wir am Heiligabend eine Torte (Ohne Milch) gegessen.
DSC_4619-001
Innen (Lobbrief von Shogi ) hat er von Großvater geschenkt, er hat diesmal von Weihnachtsman den Rahmen geschenkt werden.
DSC_4621
Arata hat Lego Hubschrauber bekommt.

Eigentlich wünsche ich noch ein Paar Tagen ruhig verbringen, aber von jetzt nun fahren wir nach Nara, bei den Schwiegereltern.

Bis bald!

Frohe Weihnachten!

25/12/2014

 

DSC_0281

Heute ist diese Karte , die ich am 18.Dezember im München abgeschickt habe, angekommen!

Ich wünsche euch allen ein schönes und besinnliches Weihnachten!

Kurze Besuch List von meiner Reise

22/12/2014

Zuerst schreibe ich einfache List, ausfühlich meine ich später schreiben.

1. Tag 14.Dezember
Fukuoka- Tokyo Narita Flughafen- Wien- Berlin
Die Wohnung von meiner Freundin besuchen
In Berlin , Nikolaiviertel trinken ersten Glühwein

2. Tag 15. Dezember
Bundestag besuchen
Von oben schauen Berlin Stadt.
Im Ampelman Laden kaufen T-shirts, Aufkleber, Gummi und Postkart

Berlin Unterwelt Einfühlung teilnehmen
In einem traditionellen Restaurant essen

Nach dem Mittagsschlaf besuchen drei Weihnachtsmarkt, in der nähe von Alexander Platz.
Glühwein, Mandel, Maronen und Gebratene Lachs mit Brot essen.
Beim dritte Markt viele schnelle fürchterliche Fahrzeuge schauen.

3. Tag 16. Dezember
DDR Museum besuchen
Curry Wurst probieren
Mauer sehen
In einem Cafè essen und trinken
Zum Abendessen Leberkäse und ein paar Würste probieren

4. Tag 17. Dezember
Zwei Flüge
Berlin Tegel- Frankfurt Flughafen- Stuttgart Flughafen.
Die Wohnung von einer Freundin besuchen
Mit Zwei Freundinen den Esslingen Mittelalter Weihnachtsmarkt besuchen

5. Tag 18. Dezember
Mit dem ICE nach München fahren
Glockenspiel sehen und hören
Im Augustiner Keller Restaurant Weißwurst Frühstück essen
http://www.augustinerkeller.de/restaurant/
Stadt schauen
Dallmayer besuchen
Neue Pinakothek besuchen
Noch ein bisschen in einem Mittelalter Weihnachtsmarkt essen
Mit dem ICE zurückfahren

6. Tag 19. Dezember
Stuttgart Stadtgalerie besuchen
Markthalle schauen
In einem restaurant essen

Schloss Ludwigsburg,
Ludwigsburg Barock Weihnachtsmarkt
Auf dem Rückweg in einem Supermarkt einkaufen

7. Tag 20. Dezember
Schloss Heidelberg sehen
In der Heidelberg Stadtmitte

Bei einem Weihnachtsmarkt Bratwurst essen
In einem traditionelle Cafè essen
Mit dem Bus nach Frankfurt Flughafen fahren.
Im Flughafen noch ein Bratwurst essen

Vor dem Flugzeug Schlüsselanhänger  für die Kinder kaufen

Nach Japan fliegen

Ich bin schon wieder in meiner Wohnung.

21/12/2014

Die Reise war wirklich schön, und während der Reise habe ich etwa 2Kg zugenommen 🙂

In 12 Stunden geht meine Reise los!

13/12/2014

Ich fliege zuerst nach Tokyo Narita Flughafen, und via Wien nach Berlin.
In Wien gibt es nur 1,5 Stunden für umzusteigen. Deshalb bin ich ein bisschen angst 🙂

Shichi-Go-San (Sieben-Fünf-Drei) für Arata

08/12/2014

Vor 2 Wochen waren wir in einem Shinto Schrein, für Shichi-Go-San (Sieben-Fünf-Drei).
Klein Kindern mit dieser Alter (Mädchen mit 3, und 7 Jahren und Junge mit 3, 5 Jahre Alt, in der Alte Weise, “Kazoe Doshi ”. ) machen diesen Brauch, besuchen einen Shinto Schrein, und grüßen Gott.
Asuma hat auch vor 4 Jahren dort besucht .

In einer alten Weise ist Arata (normal 4 Jahre Alt) jetzt Fünf Jahre Alt. Deswegen hat Arata in diesem Jahr Shiti Go San gemacht.
Dort gab es viele Kinder, mit dem Anzug, oder Kimonos.
DSC_4572
Und dort hat er auch ein heiliges Los gezogen.
Dort steht “ Daikichi ” mit vielen Glück Sein.
DSC_4569
Auch Asuma hat dieses heiliges Los gezogen.
Darauf steht auch “ Daikichi ”.
Eigentlich wollten wir, auch Asuma seinen Anzug tragen.
Leider wollte Arata gar nicht den Anzug tragen. Schade!

Es tut mir Leid, seit 2 Wochen keinen neuen Eintrag  geschrieben habe. Eigentlich bin ich jetzt in Deutschland. Aber Kinder haben nacheinander von der Schule ocer dem Kindergarten Erkältungen oder Infektionen mitgebracht, endlich habe ich auch eins davon bekommt.
Deswegen musste ich meine Reise Cancel gemacht. Nicht schwer, aber sollte ich nicht nach Europa fliegen.

Jetzt plane ich wieder, in einer Woche nach Deutschland fliegen, die letzte Chance für Weihnachtsmarkt.
Ich wünsche herzlich, ich diesmal gut reisen kann.