Archive for Februar 2015

Onsen ( eine heiße Quelle )-Hotel

24/02/2015

Mit einer Freundin habe ich unterhaltet.
Ich habe ihr gesagt, “ Bitte besuche Japan, dann einlade ich dich Onsen ”
Aber nach diesem Gespräch habe ich eingefallen, dass ich seit 15 Jahren nicht in Onsen-Ryokan (Inn mit Bad, Wasser aus einer heißen Quelle verwendet ) übernachtet.
Deshalb weiß ich leider kein japanisches Stil Onsen-Hotel zu empfehlen.

In Japan gibt es fast überall Onsen, weil vielen Vulkan stehen. 
Auch in Kyusyu gegend gibt es vieles. Beppu, in Oita Präfektur ist am berühmsten.
Aber in meiner Umgebung, in Fukuoka gibt es leider keine berühmte Onsen Stadt.

Durch Internet will ich suchen 🙂

I

Deutsche Sache, ich in Japan bekommt habe

23/02/2015

Nach der Reise habe ich ein Paar auch in Japan deutsche Sachen probiert.
Eins davon habe ich schon hier geschrieben, Glühwein.

Und bei einer Käfer Filiale, in einem Kaufhaus in Fukuoka
DSC_0301 
Laugenbrötchen, mit Wurstchen
Das Laugenbrötchen hat mir nicht so gut geschmeckt.
Danach lese ich in Internet, Die gleiche laugen Lösung ist rechtlich in Japan verboten, deshalb in japan muss man mit anderen laugen Lösung Laugenbrötchen machen.

DSC_0303 
Seitdem wollte ich echte laugenbrezeln wieder probieren.
Dann habe ich in einem Laden Tiefkühl Importbrötchen und Wurstchen gefunden.
Die Brezel hat mir gut geschmeckt.
Natürlich war es besser, ohne Tiefkühlung, was ich in meiner Reise gegessen habe.

DSC_4683
Emil Reimann Stollen habe ich auch am anfang Januar in einem Online Laden gefunden.
Das ist eine kleine Menge, 250g Packung, besonders für Japan. 
DSC_4685
DSC_0302 
Das hat auch gut “normal Stollen” geschmeckt 🙂

Musikfest vom Kindergaten

21/02/2015

DSC_4929-001 
10 Sekunden bevor er zu singen angefangen hat.
So ernstes Gesicht von ihm sehe ich fast nie.  

Vor einer Woche hatte er Musikfest von seinem Kindergarten.
Seit 2 Monaten hatten die Kinder dafür geübt.
Deshalb alle Kinder haben sehr gut Lieder gesungen, und die  Musikinstrumente gespielt.

Arata hat zuerst ein Lied gesungen.
Alle Kinder waren sehr ernst. Auch Arata war so.
DSC_4954-001
DSC_4955-001  
Mit Anspannung hat er eine Handglocke des “ F ” Tones gespielt.

Er war das Gegenteil von Relax, das war für mich sehr süß 🙂

Setsubun

17/02/2015

Am 3.Februar war es im alten Kalender bei uns Jahresende, mann nennt das Setsubun.
DSC_4901
Dazu hat er auf dem Kindergarten eine Teufel Maske gemacht.
Wir haben zusammen Sojabohnen, die Zahl von eigenen Alter (im alten Kalender, normalerweise heutiges Alter plus 1 ) gegessen.

DSC_4879
DSC_4887
Außerdem habe ich Makizushi (Sushi Roll) gemacht.
Man richtet sich zum Setsubun nach der glücklichten Richtung (Jedes Jahr wird die Richtung verändert.), isst einen ganzen Makizushi, schweigend, und seinen Wunsch denkend.
Damit der Wunsch in Erfüllung geht.

Kinder essen Halb- Große.
Die Zwei hat das sehr gerne gegessen.
Nach ein Paar Tagen wollte er das Sushi :-) 

Valentinstag

14/02/2015

Macht ihr etwas besonders zum Valentinstag?
In Japan hat Valentinstag sich weit verbreitet.
Überall, im Kaufhaus, Supermarkt, u.s.w. findet man seit einigen Wochen speziell “Schokoladen” Stände bis heute.
Eigentlich wollte ich Sake heute im Kaufhaus kaufen, aber dort gab es so viele Leute, dass ich den Plan aufgegeben habe.

Ich habe vorher für meinen Mann einen rosa Sekt, für die Kinder zwei  Youkan aus Toraya (sehr berühmte Youkan Laden) , normal Geschmack und Matcha Geschmack, gekauft.

Kinder essen Matcha Geschmack sehr gerne.
Nach dem frühstück haben wir eins davon, Matcha Geschmack Youkan gegessen.

Essend hat Asuma gesagt, dass er zum Abendessen übriges Youkan essen wollte.
Er hat auch gesagt, weil heute Valentag ist, und dieses Youkan für Valentinstag ist 🙂

Nach einer Weile hat Arata gesagt, “ Ich hätte gerne übriges Youkan morgen essen, obwohl mein Bruder heute das isst. ”.

Und jetzt, am Spätabend.
Im Schlank steht noch ein Youkan für morgen 🙂

Spaziergang durch das Münchner Stadtzentrum

14/02/2015

Nach dem Essen sind wir wieder zur Stadtmitte gefahren.
Leider erinnere ich mich jetzt nicht mehr genau,
wo  wir zu Fuß entlanggegangen sind.
Man kann daran erkennen, dass ich ihr auf dem Fuß gefolgt bin, als
ob ich ein Kind war.
Nach den Fotos, dem  Stadtplan und Google Map vermute ich, dass wir auf folgende Route gegangen sind.

Von U-bahnstation Karlsplatz
P1010298 P1010301
Zur St. Michaelskirche
Ich habe zum ersten mal, so eine große schöne, große Kirche besucht.
P1010303 
Durch die Neuhauserstraße
P1010305
So viele Bierkruge!
P1010308 
Vor einem Reiseandenkensache Laden
P1010313
zur Frauenkirche
Auch hier war es schr schön. Besonders gab es buntes Glases.

P1010310  
Und dann durch die Kaufingerstraße, und zum Galeria Kaufhof.
 P1010316
 P1010319
P1010317
Wo genau weiß ich nicht, aber danach haben wir uns viele Wurst- und Fleischläden, Honigläden, Obststände oder so weiter angeschaut.
Vielleicht Vikrualienmarkt?

Dann waren wir im Dallmayr.
Dort war es wirklich voll. Verschiedene Luxus Essen werden verkauft.
Ich habe Dallmayr Brand Wein geschaut, aber nicht gekauft, weil das aus Frankreich war. 
P1010320 
Ich habe dort zwei kleine Tortchen gekauft. Hübsch.
Diese Tortchen waren sehr klein , aber trotzdem kostete jede Tortchen 2.7 Euro, somit insgesamt 5.4 Euro. Das war klein, aber Luxus Einkauf.
 
Dann waren wir auf der Maximilianstr entlanggegangen.
Ich habe von Kathleen gehört, Kleidungen aus den Boutiquen in dieser Gegend sind sehr teuer, weil gegenüber die Staatsoper steht.
P1010323 
Den Max Joseph Platz haben wir danach angeschaut, und durch die Residenzstraße sind wir weiter gegangen.
P1010326  P1010329
Auf dem Mittelalter-Weihnachtsmarkt haben wir einige Fotos gemacht, und am Ende sind wir an der Odeonplatz U-bahn Station angekommen.
P1010335 
Klassische Benz-Auto

残念ながら、実際どう歩いたのかははっきり覚えていないのです。友達の後を子供の様について歩いていたということがわかります。写真、地図そしてグーグルを駆使してルートを推測しています。

カールスプラッツからノイハイザー通り、聖ミカエル協会、フラウエン教会、ガレリアカウフホーフ。
その後どこかはよくわかりませんが、たくさんの肉屋や蜂蜜屋、そして果物屋が集まっているあたりを見ました。
そしてダルマイヤーに入りました。とても混んでいました。ダルマイヤーブランドのワインを見ましたが、フランス産だったので買いませんでした。そして小さなケーキを二つ買いました。とても小さかったのですが、それぞれ2.7ユーロ、合計で5.4ユーロでした。

それからマクシミリアン通りを通りました。このあたりの服屋はとても値段が高い。というのも向かいにオペラ座があるから。という話を聞きました。

マックスヨーゼフプラッツを見て、レジデンス通りをさらに行きました。中世風クリスマスマーケットで写真を何枚か撮り、地下鉄のオデオンプラッツ駅に着きました。

Weißwurst in München

12/02/2015

Gleich auf dem Glockenspiel sind wir wieder mit der U-bahn und der Tram zum Frühstück gegangen . 
Ich  hatte mich darauf sehr gefreut, ich auf dieser Reise Weißwurst im München esse. Deshalb wollte ich unbedingt bis Mittag Weißwurst bestellen. 
P1010278
Kurz nach halb zwölf haben wir im Augustiner Keller München erreicht. Das Restaurant war noch leer, so konnten wir uns nach Belieben einen Sitzplatz,  von dem aus wir in den Garten schauen konnten, aussuchen.
Im Sommer ist draußen eigentlich ein Bier-Garten , aber im Dezember waren alle Gäste natürlich im Restaurant :-) 
P1010280 P1010281 
Nach einer Weile nach der Bestellung sind ein Weißbier und vir Stück Weißwürste angekommen. Wenn man “ Eine Portion Weißwurst ” bestellt, kommen in diesem Lokal zwei Stück miteinander verbundene Weißwürste.

Das Weißbier, die Weißwürste, und auch die Brezel haben mir gut geschmeckt.
Noch ein Bier haben wir bestellt. Es war 10 Minuten nach Mittag.P1010285
Edelstoff Bier aus einem Holzfass
P1010288

Ich habe die Kellnerin gefragt, ob ich noch ein Stück Weißwurst bestellen kann. So habe ich noch ein bisschen Weißwurst geessen.

Nach dem Essen haben wir auch in den Keller geschaut, und dort Fotos gemacht.
P1010296
Es war schließlich eins. Während des Essen wurde das Restaurant voll, ohne dass wir es gemerkt hätte.

Neben uns waren ein Deutsch und zwei ausländische Gäste. Diese Leute haben sich auf Englisch unterhalten.

Auf dem Marienplatz hatte ich viele Japanern gesehen, aber in den vielen Gäste von dem Restaurant habe ich wieder keine Japanern entdeckt. 

 
Der netten Kellnerin haben wir ein Trinkgeld, mehr als normal bezahlt.

Marienplatz und Glockenspiel

11/02/2015

Etwa 10 Minuten vor dem Rathaus-Glockenspiel waren wir auf dem Marienplatz. Das Wetter war nass, aber es hat nicht so stark geregnet. Wir sind dort geblieben, und haben uns die Stände angesehen gewartet. 
Während ich wartete, habe ich hier und dort Gespräche auf Japanisch gehört.
Bis dahin hatte ich fast nie Japaner in Berlin, und in Esslingen gesehen.

Aber da habe ich gefühlt, als ob ich wieder in Japan wäre :-) 
Kurz darauf hat das Glockenspiel angefangen.
Toll, dass die alten Puppen automatisch tanzen. Leider hat man es von unten nicht klar gesehen.

P1010276

Über die Brusttasche, und den Unterschied zwischen ein Hemd und eine Bluse

08/02/2015

Um diese Zeit machen viele Boutiques Winterschlussverkauf. Ich habe ein Frauenhemd gekauft. (Oder Bluse? Ich kenne den Unterschied zwischen einem Hemd und einer Bluse nicht genau. Was ich diesmal gekauft habe hat das gleiche Desigin wie ein Männerhemd , deshalb schreibe ich in diesem Eintrag “ Frauenhemd ” )  Erst nach ich zu Hause angekommen war, habe ich herausgefunden, dass das Hemd keine Brusttasche hat.

Ich brauche aber eine Brusttasche, um mein Handy hinein zu tun. Deshalb war es schade für mich. Ich habe darüber mit meinem Mann geredet. 

Er hat mir gesagt, dass er einmal gehört hat, dass ein Hemd mit Brusttaschen in Europa oder Amerika für die Blue-collar-Arbeiter ist.
Deshalb haben normle Hemden für einen Business-Anzug  keine Brusttaschen.
Stimmt es?

In Japan haben die meisten Männerhemden für einen Business Anzug eine Brusttasche.
Modische Frauenhemden oder die modische Blusen haben selten eine Brusttasche.

9歳と5歳

08/02/2015

お兄ちゃん、進級したプールの授業が急に厳しくなっています。年明けに覚えたばかりのバタフライも早速がんがん泳いでいるそうです。月末にテストを見に行きましたが、年明けにはへっぴり腰で膝から落ちていた飛び込みが、なんとなくそれっぽくなってきていました。
あらゆる所で忘れたり無くしたりするのですが。(将棋教室の回数券、眼医者のカード、等)何故か毎朝どんなに晴れていても、またすでに雨が降っていても「今日傘いる?」と登校前に聞いてきます。
今一番熱心にやっているのは切り抜き式の紙飛行機。ライトフライヤー号が作りたいと新しい本を買いました。後なぜかちょっとした時間の隙間がある毎に日本昔話の本を読んでいます。宇宙戦艦ヤマトのDVDを見終わり、ヤマト2を少しずつ見ています。「古代君とユキのラブシーンはもういいねん~」と言いながら見ています。

弟のプールは現在背面キックの練習中。あっちふらふら~こっちふらふら~としています。「お兄ちゃんに追いつきたい」ということで、短期教室に春休みも通うんだそうです。
いとこが生まれたのでお父さんと見に行ってきました。ちっちゃい子を抱っこしてうれしそうにしていたようです。温泉に泊まって、露天風呂も堪能してきました。「お外のお風呂もあったよ。お風呂三回入ってきた。」だそうです。お土産に持って行ったひよ子、あんまりおいしそうに食べるので残りをもらって帰ってきました。

もうすぐ音楽会。日々の練習が厳しいらしく、特にリハーサルのあった金曜日にはピリピリした感じになっていました。もう立ちすぎやねん~。とか言っています。
お兄ちゃんの影響か奇数と偶数について気にしています。ちょっと前は「奇数+奇数は偶数。だって奇数が二つあるから。」。数日前には「0は偶数だよねぇ。」
他にも算数関連では「2かける2わかるよ。だって2たす2わかるから。」その何日か後は「3かける3わかるよ。9.4かける4はピタゴラスイッチで言ってたからわかる。16。」と言ってきたので「5かける5は?」と聞くと「5は3たす2だから・・・25。」と言ってました。6かける6はさすがにわからないようで、話を変えてきました(笑)
どうぶつ将棋の本を一冊買ってもらいました。詰みの問題などはまだ答えを見ないと分からないことも多いようです。

お風呂の後で、ほったらかしているバスタオルを二人に、普通に片づけてと言っても反応なしですが、じゃぁえらいほうが持って行って~。と言うと、奪い合います。それぞれに自分のバスタオルを渡すと、お兄ちゃんはそのまま持っていき、弟のほうは「これで後でお風呂拭いてね。」と言っていきました。