Bevor kommt der Taifun, haben wir einen Ausflug gemacht

Wie ich in dem letzten Eintrag geschrieben habe, hatte Arata am Donnerstag plötzlich freie Zeit. Asuma ging wie immer zur Schule.

Seit dem letzten Dienstag öffnet nationalmuseum Kyusyu eine besondere Ausstellung, Britisch Museum Exhibition,  für die Objekte, die das Museum von dem Britischen Museum entlieht. Eigentlich besuche ich Museen während Arata im Kindergarten ist. Aber schon am ersten Tag war der Kindergarten kürzer, und bis Sommerferien gab es keinen Tag, ich alleine  dort besuchen konnte.

20150716museum
Am  Donnerstag vormittag war der Taifun noch weit weg. Ich habe mit Arata  das besucht, mit ihm nach eineinhalb Jahren.

Wegen des Taifuns war es wolkig, und ein bisschen windig, aber kein Problem für den Ausflug.
Im Museum habe ich viele Besuche gesehen. Vielleicht gab es die Leute weniger als normal? Das weiß ich nicht.

Die Objekte waren viele verschiedene Varianten, so war die Ausstellung für mich sehr interessant.
Steingerät, die über Million Jahren vor gemacht wurde.
Replik (Schade!) von Stein von Rosette,
Alte Sarg aus Ägypten,
Eine alte Buddastatue aus Pakistan, die etwa 1800 Jahren vor gemacht wurde. 
Alte Steinbild aus Rom, u.s.w…

Arata war Brav im Museum. Mit dem Schnurspiel ist er die Zeit verbracht.
Am ende gab es einen Platz, sehr viele Origami gab es.
Und dort gab es auch eine Beschreibung.
” Mache Kranich , und wir machen eine neue Objekt, die viele Kraniche gesammult werden. ”
Meiste Leute sind vorbeigegangen.
Aber Arata hat sehr eifrig ein paar Kranich gemacht.
Diesmal habe ich ihn gewartet.
20150716mochi 
Auf dem Rückweg haben wir eine spezialität von Dazaifu, Umegae-Mochi gegessen. Und zum Mittagsessen haben wir auch Sushi gegessen. Es war ein schöne Ausflug.

Advertisements

2 Antworten to “Bevor kommt der Taifun, haben wir einen Ausflug gemacht”

  1. minibares Says:

    Wie schön, dass ihr beide im Museum gewesen seid.
    Muss sehr interessant sein.
    Origami-Falten ist was Feines.
    Liebe Grüße aus Deutschland
    Bärbel

  2. rumiko Says:

    Danke für den Kommentar, Bärbel.
    In 9 Monate geht er in die Schule. Danach lass ich ihn im Museum sein, nur wenn er sich über die Ausstellung die interessiert.
    Es ist wohl am letzten mal, wir so im Museum zu sein.
    Liebe Grüße
    Rumiko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: