Über die Sportfeste

Am letzten Wochenende hatten wir zwei Sportfeste.
Auf dem letzten Eintrag stehen die Bilder von den Festen.
Am Samstag waren wir im Kindergarten. Mein Kleiner hat den Hindernislauf und Staffellauf gemacht, und getanzt.
Im Hindernislauf ist er zuerst über das Seil und über einen Sprungkasten gesprungen, auf einer Matte  hat er eine Vorwärtsrolle  gemacht, und am Ende am Reck Vorwärts- und Rückwärtsrollen mit  Hilfestellung gemacht.

Er hat eifrig mit einer roten Fahne getanzt.
Dann haben wir zu Mittag gegessen. Beide Kinder haben gerne Bento gegessen.

Für den Staffellauf hat mein Kleiner mit anderen Kindern vorher im Kindergarten viel geübt. Deshalb hat er gut den Stab zu einem anderen Läufer weitergegeben.
Nach dem Sportfest hat er selber aus Papier einen Stab gemacht, und den hat er an mich im Park weitergegeben.

Mein Großer hat während des Festes freudig mit anderen großen Kindern gespielt.Einer seiner guten Freunde war auch dort, weil sein kleiner Bruder im Kindergarten ist.

Am Sonntag waren wir diesmal in der Schule. Mein Großer hat den Staffellauf gemacht. Vorher hat er mit anderen Kindern in seiner Gruppe selber nach der Schule dafür geübt. Trotzdem hat eine Läuferin in seiner Gruppe leider einen kleinen Fehler gemacht, als sie an den nächsten Läufer den Stab weitergegeben hat. 
Seine Gruppe hatte den 5. Platz in den 6 Gruppen.
Ich glaube, dass auf Jeden Fall  alle ihr Bestes gegeben haben.

Dann haben die Kinder in seinem Alter das Tauziehen gemacht.
Zum Mittagessen haben wir Bento gegessen.
Zwei Tage hintereinander Bento zu machen war für mich schwierig. Nach einer Woche kann ich wieder gleiche Bentos machen , aber ist es nicht schön,  an zwei Tagen die gleiche Bentos zu essen….

Nach dem Bento hat er getanzt.
Dies war der arrangierte Soran Bushi Tanz , der eigentlich ein traditionellen Tanz in Hokkaido ist. Seit 20 Jahren wird  der Tanz oft mit anderem traditionellen Tanz "Yosakoi- Naruko Odori" fusioniert.
Er hat eifrig und sehr gut getanzt.

Am Montag hatten wir einen Feiertag, "Sporttag". Der war sehr gut , um uns zu erholen. Auch am Dienstag hatten beide Kinder keine Schule und  keinen Kindergarten, weil sie am Samstag und Sonntag Feste hatten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: