Neulige Bentos

Wie immer mache ich alltäglich Bentos. Ich mache keine spezielle, nur einfache Bentos, aber stelle ich hier die Fotos einige davon. Das Frühstück machend mache ich jeden Tag Bento.
In dieser Saison kann mann ziemlich günstig Brokkoli und Blumenkohl bekommen. So verwende ich diese zum Bento oft.
DSC_0255 
Bento mit Pasta Nudeln. Arata isst Nudeln gerne.
DSC_0256
Normalerweise mache ich Bentos wie dieses oft.
Onigiri, gekochte Gemüse, gebratene Fleisch mit Gemüse, und Gelee.
Ins Onigiri tue ich Umeboshi , Furikake oder gebratenen Lachs.
DSC_7835
Er isst auch Würste gerne.
DSC_7838
Frittierte Kartoffel wünscht er auch oft.

Advertisements

8 Antworten to “Neulige Bentos”

  1. Kiichigo Says:

    Onigiri mit Umeboshi esse ich auch sehr gerne, ich mache auch gerne Thuna-Mayo-Onigiri. Meistens verwende ich Reste vom Abendessen, die ich dann in die Uni mitnehme.

    Was ist dieses Gelee für eine Sorte?

    Liebe Grüße

    • rumiko Says:

      Wenn ich Reste vom Abendessen zum Bento verwende, koche ich sie am Morgen noch einmal, für die Sicherheit.
      >Was ist dieses Gelee für eine Sorte?
      Ich kann leider nicht genau, was du fragst.
      Bei uns werden verschiedene kleine Gelee Packung,meist für Bento.Diesmal habe ich eine Packung , darin 4oder 5 Geschmack haltet.Arata wählt gerne, welche Gelee mitzubringen.
      Eigentlich ist es besser, echte Obst tue hinein, aber schwierig.

      • Kiichigo Says:

        Achso, also ist es einfach Fruchtgelee?
        Ja, aber Obst ist in Japan sehr teuer oder?
        Ich nehme meistens auch Obst mit.

  2. Mango Says:

    Das sieht aber lecker aus!
    Wie lange brauchst du im Durchschnitt zum Zubereiten eines Bentos?

    • rumiko Says:

      Frühstück machend mache ich jedes Mal Bento, so bin ich nicht sicher, aber vermutlich brauche ich etwa 20 Minuten mehr, als ich nur Frühstück vorzubereiten.

  3. rumiko Says:

    Hallo Kiichigo.
    Ich glaube, Obst in Japan viel teuer als bei dir.
    Und für den Kleiner Obst mitnehmen zu lassen muss ich achten, ob die Saft, der Geschmack nicht andere Zutaten schaden, oder von den Anderen Zutaten nicht geschadet. Im Ranzen des Kindes wird das Bento oft schwenkt 🙂
    So ist Gelee viel einfacher dazu und essen wir Obst meist mit dem Frühstück.
    Jetzt haben wir viele Kakifeige, trotzdem bringt er Gelee mit.
    Schön, dass du meist echte Obst mitnehmen kannst.

    Liebe Grüße
    Rumiko

    • Kiichigo Says:

      Liebe Rumiko,

      es ist schade, dass in Japan Obst teurer ist als bei uns, aber Gemüse ist ja auch gesund.
      Kaki gibt es seit einigen Jahren sogar in Deutschland. Ich esse sie auch sehr gerne. Bei uns fängt die Kaki-Zeit gerade erst an. Sie kommen meistens aus Spanien.

      Liebe Grüße

      • rumiko Says:

        Interessant, dass Kaki auch auf Deutsch Kaki ist.
        Ja, es ist wirklich schade, meiste Obst teurer sind. Banane, oder Mikan Mandarin kann man trotzdem günstig bekommen.
        Langsam finde ich Erdbeeren im Supermarkt, natürlich kosten sie hoch 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: