Mein Kleiner hat zum ersten Mal seine Zähne verloren

DSC_8865
Er hat die seine Zwei Zähne verloren. Seine neue Zähne werden Stück für Stück groß, aber sie sind noch kurz. In diesem Foto können wir sie noch nicht finden.

Im Dezember hat einer der unteren Schneidezähne zu wackeln angefangen.Leider konnte er ihn bis dahin nicht selber herausziehen. Am Ende habe ich am 3. Februar einen neuen Zahn neben dem Milchzahn gefunden. Deswegen musste ich ihn zum Zahnarzt bringen.

Zuerst wurden die Zähne geröntgt und dann wurden ihm zwei Zähne gezogen. Zum Glück ging es schnell und tat nur ein bisschen weh. Der Arzt war sehr nett. Dank ihm hat mein Kleiner nichts gespürt, da er eine Narkosespritze bekam.

それは2月3日のことでした。年末から下の前歯を気にしていましたが、残念ながら自分で抜くことが出来ていませんでした。ついにある乳歯のそばに新しい歯が生えてきているのを見付けました。そのため私は彼を歯医者に連れて行かなくてはいけませんでした。レントゲン写真を撮った後、2本の歯を抜いてもらいました。幸い素早く、そしてほんの少ししか痛くならずにすみました。歯医者はとても優しい人で、おかげで彼は麻酔の注射をされたことに気づきませんでした。
ちなみに抜けた後も、その部分をやっぱり気にしていて、抜けた穴に指を良く突っ込んでいます。

Advertisements

2 Antworten to “Mein Kleiner hat zum ersten Mal seine Zähne verloren”

  1. Kiichigo Says:

    Das ist schön 🙂
    Meine Mutter hat früher immer gesagt, bevor nicht die ersten Zähne rausgefallen sind, sind die Kinder noch nicht reif für die Schule. Also ist es quasi ein Zeichen, dass Arata jetzt bereit für die Schule ist. Gibt es in Japan auch so etwas wie die „Zahnfee“? Bei uns ist es üblich, dass wenn man seinen ersten Milchzahn verloren hat ihn unters Kopfkissen legt und am nächsten morgen hat die „Zahnfee“ ein kleines Geschenkchen oder ein bisschen Geld unters Kopfkissen gelegt. Natürlich machen das die Eltern 😉

  2. rumiko Says:

    Bei uns gibt es eigentlich den Brauch „Zahnfee“ nicht. Jetzt kennen einige Leute (auch Kinder) diesen Brauch aus Europa, aber die sind noch Minderheit. Arata glaube auch mit einigen von seinen Zähnen Geld bekommen.
    Er hat noch selbst seine erste zwei Zähne.

    Der traditionelle Brauch in Japan ist,
    obere Zähne wirft man nach unter den Vordach, damit die neue Zähne gut nach unten wachsen.
    Untere Zähne wirft man nach über das Dach, damit die neue Zähne
    gut nach oben wachsen 🙂

    Liebe Grüße
    Rumiko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: