Archive for Juni 2017

Stadionbesuch

26/06/2017

Als er nach von der Schule zurückkam, hat er geduscht.
Und dann machte er selbstständig seine Hausaufgabe, obwohl ich ihn nicht dazu aufgeregt hatte.
Normalerweise macht er beides nur ungern.

Um Fünf nachmittags aßen wir Abendessen . Nachdem wir uns die Zähne geputzt hatten, sind wir mit dem Taxi zum Stadion gefahren.

DSC_0294 (1)
Mein Großer hatte Jyuku-Nachhilfeschule, er hat aber auch kein Interesse für Baseball. Darum sind mein Mann, mein Kleiner ins Stadion gegangen.
10 Minuten vor Anfang sind wir ins Stadion angekommen. Unsere Tickets waren für die unreservierten Sitzplätze. Ich hatte Angst, ob wir uns Sitzplätze nehmen können.
DSC_0297 (1)DSC_0296 (1)

Zum Glück konnten wir die Sitzplätze neben dem Weg nehmen.
Das Spiel fing an.  
Wir waren früher schon einige Male im Stadion. Damals hatten meine Söhne nicht so gut die Regel des Baseballs verstanden . Sie hatten sich nur gefreut, wenn unserer Mannschaft Punkte bekommen hat.   
Eher hatten sie Interesse für die Pommes als für das Spiel Smile
Diesmal war die Situration ganz anders.
Er sah aufmerksam zu und sprach mit uns über das Spiel,
Unsere Mannschaft hat zum Glück zwei Punkte am Anfang des Spiels, im ersten Inning (Spielabschnitt) bekommen.
Dann führte unsere Mannschaft immer nach Punkten.
Es hat uns Spaß gemacht.     Mein Mann und ich haben Fassbier getrunken.
Leider kam das Spiel um 20:30 noch nicht zu Ende und für 7-jährige Jungs war es an der Zeit nach Hause zurückzufahren.     
   
Im Taxi auf der Rückfahrt haben wir im Radio die Übertragung gehört.
Gleich nachdem wir zu Hause zurück waren, hat unsere Mannschaft das Spiel gewonnen. Es war eine schöner Abend. 

Die Sitzplätze waren in der Nähe von den Sitzplätze für die Fans der Gegner.   
Wir konnten die Stimmen und Lieder, die die Gegner anzufeuern hören   
Mein Kleiner will nächstes Mal in der Nähe von der Fantribüne unserer Mannschaft sitzen.   

   
Die nächste Donnerstag war mein Großer auf der Schulreise.
Am Mittwoch fand ich, dass die Donnerstagsticket für die reservierten Sitzplätze auf der Aufmunterrergruppe Seite unserer Mannschaft übrig waren.

Gleich habe ich die Sitzplätze reserviert.
15 Minuten bevor das Spiel anfing waren wir im Stadion.
Wir kaufte unseren Kleinen ein T-Shirts. Es hat ihm wirklich gefreut.
Die Sitzplätze waren bequem. Aber diesmal ist das Spiel nicht gut gegangen.
Der Gegner hat immer mehr Punkte genommen.
Nur ein Punkt hat die Mannschaft unserer Stadt bekommen…
Unserer Kleiner war brav. Obwohl das Spiel für ihn nicht gut gegangen ist, wurde er nicht missmutig und sah er eifrig das Spiel.
Kurz nach wir zu Hause zurückgekommen waren, ist unserer Mannschaft leider verloren.

Wir planen, dass wir auch im Sommer im Stadion gehen. Hoffentlich gewinnen die Mannschaft nächstes Mal.

Mein Kleiner interessiert sich über Profi-Baseballspiel

25/06/2017

Am 23. Mai waren wir im Stadion, um ein Baseballspiel zu sehen.
Die Karten haben wir im April für die Stempeln Sammlung beim Sakurafest  bekommen.
Wir haben den Park besucht, um uns die Kirschblüte anzusehen. In diesem Park gab es ein Kirschblütenest.
10 Stempel mussten überall im Park gesammelt werden. hier und dort im Park gesetzt. Ein Teilnehmer hatte ein Papier, um die Stempeln darauf zu drücken.   
Wenn man alles fertig gesammelt hatte, brachte man seine Karte zur Information. Für die komplett ausgefüllten Karten konnten wir Eintrittskarten für das Baseballspiels bekommen.
   
Seit dem  letzten Jahr hat mein Kleiner Interesse für Baseball. Deshalb hat er sich darüber gefreut.
Ende März fing die aktuelle Profi-Baseballsaison an.
Er wünscht sich die Baseballspiele im Fernsehen zu sehen, aber für die Augen lass ich ihn normalerweise im Radio die Übertragung hören. Am Werktag fängt ei Spiel meist um sechs abends an. Ein Spiel dauert normalerweise 3-3,5 Uhr.
Etwa um acht muss er aber ins Bett gehen. Deswegen kann er die Übertragung nicht bis zum Ende hören.     Als
Folge liest er am nächsten Morgenfrüh die Zeitung.
Er geht jeden Tag ins Erdgeschoss um die Zeitung zu holen.    

   Er hat sich auf den Stadionbesuch sehr gefreut. Er zählte oft die übrigen Tage und sagte “ In  5 Tagen geh ich ins Stadion.” , “Nächstes Spiel sehen wir !” “Heute sehen wir das Baseballspiel” oder so etwas ähnliches sagte er jeden Tag.

Endlich kam der Tag. 
Über den Stadionbesuch schreibe ich bald im nächsten Eintrag !    

Durch Mie nach Nagoya.

10/06/2017

Heute gibt es Houji-Gedenkfeier von einer unserer Familie.
In Japan macht man das Feier für die Familie am ersten Todestag, zweiten Todestag, sechsten Todestag, und so weiter, und wünscht, seine oder ihre Seele in Frieden zu ruhen.  
Es gab in einem Tempel, in einer kleinem Dorf in Mie Präfektur. Von Osaka dauert es mit dem Zug etwa 2,5 Stunde, von Nagoya mit dem Zug etwa 2 Stunde.   
Mein Mann und mein Kleiner fahren mit dem Schiff bis Osaka dann mit dem Zug. Sehr lange Fahrt.
Mit dem Tempel haben die Familie lange Beziehung. Die väterlichen Vorfahren meines Mannes wohnten in der Umgebung des Tempels. Die Gräber der Vorfahren gibt es im Tempel.  
Die Bonze des Tempels machen das Feier.   

Auf dem Weg sind sie Zug am Matsusaka Bahnhof umgestiegen.
Matsusakas Spezialität ist Wagyu. Matsusaka-Gyu ist am berühmtesten und teuren Rindfleisch in Japan.
Sie kauften Ekiben Lunch-Packung aus Rindfleisch.

Das Feier dauert etwa 2 Stunden.
Danach kommt die Zeit für unseren Kleinen.  
Nach seinem Wunsch sind sie nach Nagoya (Die Hauptstadt im Aichi Präfektur) gefahren.
Morgen besuchen sie im Nagoya einen Zoo, um Koala zu sehen.
Am Abend fliegen sie aus Chubu Centrair International Flughafen.
Für den Jung ist es zum Ersten Mal zu fliegen.
Am Flughafen gibt es ein öffentliches Badehaus. Er mag große Badewanne, so vermutlich baden sie dort. Smile

今日は親族の法事があります。日本では亡くなってから一年後、2年後、6年後などに法事を行い故人の冥福を祈ります。親族の法事は三重県の小さな街にある寺で行われます。大阪からは電車で2時間半、名古屋からは2時間ほどかかる場所です。夫と下の息子が大阪までは船、大阪からは電車で向かっています。長い移動です。その寺とは長い付き合いがあります。夫の父方の先祖がその近くに住んでいたのです。先祖の墓がその寺にあります。そこのお坊さん達が法事を行います。
途中、松阪駅で乗り換えました。松阪の名産は和牛です。松阪牛は日本で最も有名で、そして値段の高い牛肉です。彼らは牛肉を使った駅弁を買いました。法事は2時間ほどで終わります。そのあとは息子のための時間です。彼の希望に沿って名古屋まで電車で移動します。明日名古屋でコアラを見に動物園へ行くのです。明日の夜は中部国際空港から飛行機で帰ってきます。彼は今回初めて飛行機に乗ります。中部国際空港には公衆浴場があります。彼は大きなお風呂が好きなので、そこに入ってくるのではと思っています。

Shogi Turnier meines Kleines

09/06/2017

Am 4. Juni gab es ein Shogi Turnier meines Kleines.
Er hat zum Turnier Bento mitgenommen.
DSC_3998 (1)
Das Inhalt vom Bento ist
Onigiri mit Umeboshi Füllung, gekochte Brokkoli und Kürbis
, kleine Würstchen, Gebratene Paprika mit Schweinefleisch,  Kleine Tomaten und süße gekochte Schwarze-Sojabohne.
  

Etwa 20 Kinder von 1. Klasse bis 3.Klasse haben das Turnier teilgenommen. Kinder von 4. Klasse bis 6. Klasse waren in der anderen Gruppe.
 
  Am Vormittag hatten die Kinder Vorlauf.
Die Kinder werden in Gruppen zu je vier Kinder geteilt. Kinder haben mit dem anderen Kind in der gleichen Gruppe drei Male gespielt.
Kinder, die Zwei oder drei davon siegen, gewinnen die Vorrunde und ins Finale Turnier erreichen.

Er hat erstes Spiel gewonnen.
Zweites Spiel hat er verloren.    
Im drittes Spiel konnte er nie mehr konzentrieren.
Er sah manchmal nicht mehr auf das Brett, wie am ende des letztes Turnier. Er blickte anderes Spiel neben ihm. ”Bin ich schon am Zug?" hat er einige Male zum Gegner gefragt. Nach der Antwort  hat er gleich eine seine Schachfigur bewegt, obwohl er noch nicht genau das Brett sah.
Natürlich verlor er dadurch.
  
  Nach der Mittagspause fing das Finale Turnier an.
Daneben sind die Verlierer nach Hause gegangen. 

Zu Hause, oder in der normalen Shogi-schule sieht es aus, dass er  mehrere Spiele in Ordnung macht.
Vermutlich soll er noch erfahren, um sich an die Turniere zu gewöhnen.

Im Sommer hat er nächstes Turnier. Ich wünsche, dass es mit seiner Konzentration besser geht.

6月4日に下の息子の将棋大会があり、お弁当を持って出かけました。お弁当の中身は梅干しの入ったおにぎりと、ゆでたブロッコリーにカボチャ、小さいソーセージに豚肉とピーマンの炒め物、ミニトマトと黒豆の甘い煮物でした
彼の参加する低学年(1年生から3年生)までのクラスには20人ほどが参加していました。高学年の子供達は別のクラスでした。

午前中の予選ではそれぞれ3回ずつ対戦しました。子供達は4人ずつのグループに分けられて、そのグループの中で対戦しました。二回以上勝った子供は決勝トーナメント進出でした。

一戦目に勝ちました。二戦目は負けました。三戦目、彼はもう集中が出来ませんでした。前回の将棋大会の時と一緒で、時折目の前の盤を見ておらず、隣の将棋を気にして見ていました。
もう指した?と何回か対局相手に質問して、相手の返事があると盤をちゃんと見ずに即座に指していました。
もちろん負けました。

昼休みの後決勝トーナメントが始まりました。その脇で予選落ちの子供達は家へ帰っていきました。家や、普段行っている将棋教室では問題なくもっと多く対局しているように見えます。おそらく将棋大会に慣れるために、もっと何回も出ないといけないのでしょう。
夏には次の大会があります。次はもっと集中できればいいと思っています

Schulreise

04/06/2017

DSC_3989 (1)
Andenken und Mitbringsel
Freitagabend ist mein Großer aus der Schulreise zurückgekommen.
Er hat fünf Andenken, und auch für uns kleine Mitbringsel, die Dekorationen mit Perle, mitgebracht.
Kinder durften 4000JPY zu einkaufen bringen.
Nur 30 JPY war es übrig, als er zurückkam.    
Nach ihm gab es einige Kinder, die in der letzten Zeit am letzten Einkaufsplatz noch gesucht haben, was zu kaufen.
 

Im Nagasaki konnten die Kinder sich einige Plätze in der etwa fünf Kinder-Gruppe ansehen.
Sie sind selber mit der Straßenbahn gefahren.
Mein Großer hatte zum Glück damit kein Problem, aber ab und zu sagten seine Freunde zu ihm, “ Du gehst zu schnell zu Fuß, geh noch langsamer.”
Er war deswegen unzufrieden.

Nach ihm hat ein Kind in der anderen Gruppe nicht geschafft, mit anderen Kinder in die gleichen Straßenbahn zu steigen.   
Das Kind ist mit der nächsten Straßenbahn gefahren. An der Haltestelle, wo die Kinder auszusteigen, warteten die Andere in der gleichen Gruppte wütend.

 
Für ihn war Dejima am besten, weil er viele interessante Informationen für jedes Gebäude lernen konntet.  
Im Hotel gab es große Badewanne.
Dort gab es auch eine kleine Badewanne mit kaltem Wasser.
Er hat darin nur seinen Füße hineingetan.
Ein Freund von ihm war in der Badewanne, und zu ihm kaltes Wasser spritzte.
Er war in der normalen Badewanne, und zu dem Freund warmes Wasser spritzte… Es scheint mir nicht brav aus, aber es hat ihm Spaß gemacht.

Am Morgen in der zweiten Tag wachen die Kinder in seinem Zimmer früher auf, schon um halb sechs.
Ein Kind in diesem Zimmer hat die Uhr verwechselt, halb sechs mit halb sieben.

Am zweiten Tag haben die Kinder Shimabara Halbinsel besucht.
Sie sind in die Shimabara Burg gegangen.
Die Burg hat ihn enttäuscht, weil die Burg ein Wiederaufbau und in der ein neue Museum ist.

Kurz bevor sechs Abend ist er zurückgekommen. Er war müde, aber hat er uns verschiedene über die Reise geredet.

修学旅行
金曜日の晩に、上の息子が修学旅行から帰ってきました。自分用のお土産を5つと、私たちのためのお土産に真珠の付いたストラップを持って帰って来ました。子供達はそれぞれ4000円まで持っていくのを許されていました。彼の残りは30円でした。彼によると、最後の買い物場所で残り時間が短くなっているのに買う物が決まらず何を買ったらいいのかと探している子供達がいたそうです。

長崎では子供達は5人ぐらいずつのグループで幾つかの場所を回りました。自分たちで路面電車にも乗って移動しました。息子は特にこのグループ行動でトラブルがありませんでしたが、同じ班の子供達に時折、「歩くの早すぎるからもっとゆっくりにして。」と言われました。速く歩けばいいのにと不満そうでした。
彼によると、他のあるグループで、一人の子供が残りの子供達と同じ路面電車に乗り損ねたんだそうです。次の列車に乗りましたが、降りる停留所には残りの班員の怒った顔が並んでいたんだそうです。

幾つか訪れた場所の中で一番良かったのは出島だったそうです。それぞれの建物に色々と興味深い説明を読むことが出来たからです。
ホテルには大浴場がありました。そこには冷水が入った小さな浴槽もありました。彼は足を少し入れただけでしたが、友達の一人がそこに入り、彼に水をかけてきました。彼もその友達に向かって、お湯をかけ返しました。あまりお利口さんではありませんが、楽しかったそうです。

翌朝、彼の部屋の子供達は他より早く5時半に起きました。一人が5時半と6時半を見間違えたんだそうです。

二日目は島原半島へ行きました。島原城に入りました。息子はその城にがっかりしたそうです。建物が再建されており、中は新しい博物館だったからです。
午後6時ちょっと前に帰ってきました。疲れていましたが、私たちに旅行中の色々なことを話しました。