Archive for Februar 2018

Schuluniform probieren

21/02/2018

DSC_0214
Er hat neulich die Schuluniform für die Mittelschule probiert.
Bis ende Februar wird sie nach Maß geschneidert.
Er sagte, der Uniform ihm nicht steht und im Uniform ihm komisch sieht.
Ich glaube, dass er sich gleich daran gewöhnt.
先日中学校の制服の採寸に行きました。2月の終わりまでに仕立て上がります。彼が言うには、何か変に見えるんだそうです。
まあすぐに慣れると思います。

Advertisements

Starbucks Kirschblüte Edition Thermoflasche

16/02/2018

Eine meine Deutsche Freundin habe eine Info zu der Sakura-Edition von Starbucks gefunden. Von 15. Februar  werden diese Sache verkauft.
Um 9 Uhr am 15. Februar war ich in einem Starbucks. Ich bekam ein paar Gläser und eine Flasche für sie. Die Gläser waren die letzte zwei in diesem Laden. Dann kaufte ich auch für mich eine Thermoflasche. 
DSC_7301 (1)
Eine Thermoflasche mit einer Ticket, für die Ticket ein Getränk in dieser Thermoflasche gefüllt werden.

友人の一人がスターバックスの桜シリーズの発売予定を見付けました。2月15日から発売開始でした。当日朝の9時にとあるスターバックスへ行きました。桜のグラスを二つとボトルを一つ買いました。グラスはその店にあった最後の二つでした。

その後自分用にも魔法瓶を買いました。
魔法瓶と、引き換えにそこに飲み物を一杯入れてもらえるチケット一枚です。

Unsere Söhne freuen sich für den Schnee 雪遊び

14/02/2018

DSC_7284 (1)
DSC_7267 (1)
Sonntagnacht hatte es geschneit und als wir am Montag aufgewachten, lag Schnee.( Hier liegt Schnee ganz selten)
Zum Glück war Montag ein Feiertag, also  sind unsere Söhne nach dem Frühstück rausgegangen,  um im Schnee zu spielen.

DSC_7259 (1)
DSC_7231 (1)
Mit dem übrigen Schnee haben sie sich auch auf den Balkon ein bisschen  beworfen.

Sie haben eine Schneeballschlacht gemacht,  in den Plastiktüten den Schnee gesammelt und ihn nach Hause mitgebracht.
Mit dem Schnee wollten sie auf dem Balkon einen Schneemann bauen. Aber sie konnten es nicht machen, weil auf dem Balkon die Platten aus Plastik gelegt wurden.
Also sind sie wieder raus und sie haben einen kleinen Schneemann gebaut und nach Hause mitgebracht.
Dann haben sie ein warmes Bad genommen und im Badezimmer haben sie stundenlang gespielt.

日曜日の晩に雪が降り、月曜の朝にはうっすらと雪が積もっていました。嬉しいことに月曜日は祝日でしたので、息子達は朝食を食べると雪を求めて外へ出て行きました。

雪合戦をした後、レジ袋に雪を集めて持って帰ってきました。その雪を使ってバルコニーで雪だるまを作ろうとしたのですが、うちのバルコニーにはすのこが置いてあったので雪玉を転がせず作れませんでした。

そのため彼らはもう一度外へ出て小さな雪だるまを作り家へ持って帰ってきました。帰った後は温かいお風呂に入り、今度は風呂で長い間遊んでいました。

Kagoshima Reise Teil2

11/02/2018

DSC_6911 (1)
Die Insel Sakurajima aus dem Schiff
DSC_7037 (1)
Im Schiff hat er die Insel gezeichnet.
DSC_7011 (1)
Am nächsten Morgen vom letzten Eintrag ist unser großer Sohn mit meinem Mann zur Schule um die Aufnahmeprüfung gefahren.
Während der Prüfung haben mein Mann, unser Kleiner und ich die Insel Sakurajima besucht. Wir sind mit dem Schiff und Bus  gefahren.Diese Schiff und Bus sind für mich zum zweiten Mal, weil ich am Vortag damit gefahren war.

DSC_7044 (1)
Nach wir zur Kagoshima Stadt zurückgefahren waren, sind wir mit dieser Straßenbahn zum Kagoshima Hauptbahnhof gefahren.
Unser großer Sohn mag diese neue Straßenbahn.
DSC_7049 (1)
Im Ruhezimmer der Therme

Danach ist mein Mann zur Schule gefahren, um unseren großen Sohn abzuholen. Während dieser Zeit waren wir in einem Thermalbad. Unser kleiner mag  große Bäder. Er badete in der Freiluftbecken sehr gerne.

DSC_7080 (1)
Durchsichtige Riesenrad

Am Ende sind unsere Söhne mit mir mit einem Riesenrad auf dem Dachgarten des Kagoshima Hauptbahnhofes gefahren. Mein Mann hat Höheangst. 
Zwei der vielen Gondeln dieses Riesenrades waren auch unter den Füßen durchsichtig. Unsere Söhne wollten unbedingt damit fahren.
Ich habe normalerweise keine Höheangst, aber mit der durchsichtigen Gondel zu fahren war für mich  schon gruselig. Unsere Söhne hatten keine Probleme und sie waren fröhlich neben mir Smile

翌朝早く、上の息子は夫と試験会場へ出かけました。試験の間夫と下の息子、そして私は桜島へ行きました。私は前日と同じ船とバスにもう一度乗りました。その後夫は上の息子を迎えに行きました。待っている間に私と大きなお風呂の好きな下の息子は近くの温泉に入りました。彼は露天風呂に喜んで入っていました。

最後に息子達と私は鹿児島中央駅の屋上にある観覧車に乗りました。夫は高所恐怖症です。沢山あるゴンドラのうち二つだけが特別に足下まで透明でした。息子達は是非透明ゴンドラに乗りたいと言いました。私は普段高いところをそう怖がる方では無いのですが、透明ゴンドラに乗るのはとても怖かったです。息子達は問題なく、怖がる私の横で楽しそうにしていました。

Foto des Zeltes auf dem Boden in der Wohnung

11/02/2018

DSC_7198 (1)
Hmm, ich sollte noch aus der Ferne das Foto machen.
In der Wohnung auf dem Boden wird das Zelt aufgestellt und darin wird die Futon gelegt. 

DSC_7206 (1)
Er hat seinen Vater um das Zelt beneidet, ein Tag hat er dort einen Mittagsschlaf gemacht.

Kalter Winter

11/02/2018

Ich habe gehört, dass es in Deutschland in diesem Winter viel wärmer als normal ist.
Aber wir haben dieses Jahr einen besonders kalten Winter.Seit einigen Wochen ist es besonders kalt. Ab und zu hat es sogar bei uns in Fukuoka ein bisschen geschneit.

Wegen der Kälte stellt mein Mann jeden Tag ein Zelt in seinem Schlafzimmer auf,  breitet sein Futon darin und schläft dort. Er sagt, dass es warm und bequem ist, auf diese Weise zu schlafen.

Unser jünger Sohn beneidet seinen Vater , im Zelt zu schlafen.

Kagoshima Reise Teil1

07/02/2018

DSC_6836 (1)
Vulkan Sakurajima aus der Aussichtspunkt , die höhest in dieser Insel, normale Touristen erlaubt zu besuchen.  
 
Bis Anfang Februar hatte unser großer Sohn Aufnahmeprüfungen für einige Mittelschulen.

Zum Glück hat e alle Prüfungen bestanden und ab April geht er in eine von diesen Mittelschulen. Eine Schule davon steht in Kagoshima, darum sind wir nach Kagoshima gereist. Bei dieser Gelegenheit haben wir auch die Sehenswürdigkeiten besichtigt.

Einen Tag vor der Prüfung bin ich mit meinem großen Sohn mit dem Shinkansen nach Kagoshima gefahren.

Wir haben zuerst ein Aquarium besucht. Besonders interessant war es den großen Muscheln beim fressen zu zusehen. Die Angestellte hat an die Muscheln kleine Stück Fische verfüttert. Dann begannen die Muscheln sich zu bewegen und gingen auf die Suche nach dem Futter. Bis erste Muschel erste einige Futtern fraß, sahen wir die Muscheln etwa 5 Minuten. Es hat lang gedauert.

Am Ende haben wir die Erklärungen, die mit den Flossen zu tun haben, gehört. Dann waren wir im Laden des Museums. Unser Großer hat ein Puzzle und eine Medaille von diesem Aquarium, eine Packung von Radiergummi in Form der verschiedenen Fische und einen Schlüsselanhänger gekauft.

DSC_6766 (1)
Vom Schiff am Hafen konnten wir das Aquarium sehen.
Dann sind wir mit dem Schiff zur Insel Sakurajima gefahren. Wir sind mit dem Bus auf dieser Insel gefahren und haben von verschiedenen Aussichtspunkten den Vulkan Sakurajima und das Meer gesehen.

DSC_6777 (1)
Aus dem Schiff zur Insel Sakurajima

Unser Großer hat auch zwei Schlüsselanhänger, in die vulkanische Asche des Berges gefüllt wurde ,gekauft.

Dann sind wir mit dem Schiff zur Kagoshima Stadt zurückgefahren. Am Abend sind mein Mann und unser kleiner Sohn mit dem Shinkansen angekommen. Wir haben in einem Hotel in der nähe von Kagoshima Hauptbahnhof übernachtet.