Archive for März 2018

Normale Tag in den Frühlingsferien

30/03/2018

Hier feiert man Ostern nicht, aber Kinder haben jetzt Frühlingsferien, die etwa zwei Wochen sind.

Sie spielen japanische Schach zusammen.

Leider wurde der jüngere Sohn gleich danach im schlechter Laune sein, weil er das Spiel verloren hat 😦

Advertisements

Eine Spaziergang um beleuchteten Kirschblüten zu sehen

29/03/2018

Gestern Abend kamen wir in Kyoto an.

Nachdem wir Koffern in den Hotelzimmern hineingebracht hatten, fand ich die Information für die Kirschblüten Beleuchtung im Maruyama Park 🙂

Japanische Mittagsessen

28/03/2018

Nachdem Wagashi Workshop hatten wir in einem Japanischen Restaurant Mittagessen.

Vorher habe ich die Sitzplätze des Restaurants reserviert.

Auch für mich war es zum ersten Mal, so ein Restaurant zu essen 🙂

Wagashi Workshop

28/03/2018

Jetzt fahre ich mit dem Shinkansen zurück. Gleich kommt mein Shinkansen Hakata Bahnhof an 🙂

Nach dem Fushimi Inari sind wir mit dem Zug zu einem Wagashi Laden gefahren.

Dort findet jeden Tag Wagashi Workshop statt.

Zuerst sahen wir, der Lehrer (Profi Wagashi Macher) Drei Arten Wagashi sehr schnell und schön zu machen.

Diese zu formen war für mich ein bisschen schwierig. Andere Teilnehmern machten schöner 🙂

Verschiedenen Farben Anko Kugeln wurden vor uns bereitet.

Daraus haben wir diese geformt 🙂

Fushimi Inari Shinto Schrein

28/03/2018

Wir sind für diesen Ausflug um 5 aufgestanden 🙂

Frühlingstorte

27/03/2018

Im Shinkansen

27/03/2018

Jetzt fahren wir mit dem „Hikari“ Sinkansen nach Kyoto.

Mit Japan Railpass kann man nicht mit dem schnellen „Nozomi“ Shinkansen fahren.

Also in diesem Shinkansen finde ich vielen ausländischen Touristen mit großen Koffern. Vielleicht bin ich Minderheit 🙂

Die Spaziergang um Kirschblüten zu sehen

27/03/2018

Heute Morgen haben wir Chidorigabuchi (Kanal um Imperiale Palast entlang ) besucht.

Viele Leute waren mit Kamera da 🙂

Jetzt bin ich im Hotel

26/03/2018

Im Fernsehen finde ich eine Nachricht über die Kirschblüten.

Abend Kirschblüten

26/03/2018

Außer wurde Dunkler

26/03/2018

Skytree und Kirschblüten

26/03/2018

Jetzt sind wir in Asakusa

26/03/2018

Wir werden mit dem Schiff den Sumida Fluß entlang fahren, um Sakura zu sehen. Darauf warten wir jetzt mit diesem Ausblick.

Jetzt bin ich in Tokio

26/03/2018

Ich fahre jetzt mit dem Zug zum Asakusa fahren.

In einem Café in Asakusa will ich eine meine Freundin treffen.

Sie hat letzte Woche zu uns in Fukuoka besucht.

Von heute werde ich mit ihr für drei Tage lang in Tokio und in Kyoto sein.

Ich freue mich darauf sehr!!

Morgen kommt ein Gast aus Deutschland bei uns

17/03/2018

Ich freue mich darauf sehr!
Wir werden nach Beppu fahren und um eine Nacht in einem Inn mit einer Therme übernachten.

Außerdem wird sie sich in Tokyo und Kyoto aufhalten.
Sie plant in Japan vieles zu machen.
Ich will ein paar Tage in Tokyo und in Kyoto dabei sein.

Hoffentlich blühen die Kirschblüte gerade in unserer Reisezeit Smile

Morgen gibt es Schulabschlussfeier

15/03/2018

(17,3 durch Lang-8 wurde der Eintrag verbessert )
 
Mein ältester Sohn hat morgen die Schulabschlussfeier.
Er lässt oft die Sachen für die Schule zu Hause liegen.
Gestern hat er etwas, dass er in der Schule nötig war, zu Hause vergessen und ich musste es in die Schule bringen.

Heute war der letzte Tag, an dem er normal zur Schule ging, weil es morgen nur noch die Feier gibt.
Wir erwarteten, dass er zumindest heute seine Schulsachen selbstständig und ohne etwas zu vergessen packen kann, deshalb hatten wir nichts gesagt.

Das Ergebnis war…
Nachdem er zur Schule gegangen war, fand ich sein Namensschild im Hausflur.

Übrigens, während der Schulabschlussfeier muss mein jüngster Sohn zu Hause bleiben, weil es in der Sporthalle keinen Platz für die Geschwister gibt.

Für ihn ist es das erste Mal, dass er etwa 3 Stunden alleine zu Hause bleiben muss.

Tokio Reise mit meinem jüngsten Sohn Teil 1

10/03/2018

 
Unser jüngster Sohn wollte auch unbedingt denTokyo Skytree besuchen, nachdem sein Bruder im letzten April mit seinem Vater dort war. Außerdem wollte er im Ueno-Zoo den Baby-Panda sehen.

Also bin ich mit ihm Anfang Februar nach Tokyo gereist.
Für ihn war es nicht nur das erste Mal, dass er nur nach Tokyo zu reisen , sondern auch, dass er fliegt.   
Aus dem Flugzeug konnten wir  den Vulkan Fujiyama sehen.  
DSC_1449 (1)
während seines ersten Flug
DSC_1468 (1)
Nachdem wir am Haneda Flughafen gelandet sind, sind wir zuerst zum Ueno Bahnhof gefahren. In diesem Bahnhof gibt es einen Bento-Laden, wo man ein Bento namens “Tougeno Kamameshi” bekommen kann. Dieses Bento zu essen war auch sein Wunsch in Tokio.
Leider war in diesem Laden nur noch eines dieser Bentos übrig.    Deshalb kaufte ich für mich ein anderes Bento.
DSC_1501 (1)

Wir sind mit diesen Bentos zum Bahnsteig des Shinkansens gegangen. Wir haben unsere Bentos gegessen und dabei Shinkansen beobachtet.
DSC_1545 (1)
DSC_1531 (1)
Dann sind wir mit dem Zug nach Asakusa gefahren.
Wir haben den Sensoji Tempel besucht. Dort haben wir ein heiliges Los gezogen. Vor einige Tagen hatte es geschneit und im Schatten des Tempel war der Schnee übrig. Er hat den Schnee gerne getreten.    
    

Im Sensoji Tempel und auf der Nakamise-Straße ( eine berühmte Einkaufstraße zwischen Asakusa Station und Senso-ji Tempel) war es voll und die meisten Besucher waren ausländische Touristen. Wir gingen durch eine andere Straße zu einem Wagashi-Laden, “Funawa”.

http://funawa.jp/shop/contents?contents_id=372790

In diesem Laden haben wir zwei Sorten Süßwaren, Anko-dama und Imoyoukan, gegessen. Dieses Laden ist die Hauptfiliale , also konnten wir Ankodama mit limited Yuzu-Zitrone Geschmack kaufen.
DSC_1576 (1)
DSC_1636 (1)
Durchsichtigen Boden aus dem Plastik in der 350 Meter Höhe 
Er sagte später, dass das eindrucksvoll war.
Anschließend sind wir zum Tokyo-Skytree gefahren. Ich hatte für uns Skytree Eintritt von 16:00 bis 16:30 reserviert. Etwa 16:10 sind wir am Skytree angekommen.
Der Ausblick aus der 350 Meter Höhe und 450 Meter Höhe waren toll. Mein Sohn suchte unseres Hotel, Senso-ji Tempel, Tokyo Tower und so.

Mit der Zeit wurde es dunkler und voller. Nachdem wir die Nachtsicht genossen haben, sind wir zum Hotel gefahren.
Er war schon müde, deswegen hatte er keine Lust mehr, zum Restaurant für das Abendessen zu gehen.
Auf dem Weg zum Hotel kauften wir Onigiris und Suppen ,damit wir sie im Hotelzimmer essen konnten.   

下の息子との東京旅行 その1
お兄ちゃんが去年の4月に東京スカイツリーへ行って以来、ここ一年時々下の息子は東京スカイツリーに行きたいと言っていました。それに加えてここのところは上野動物園で赤ちゃんパンダも見たがっていました。

それで彼と私は2月の上旬に東京へ行ってきました。彼にとっては東京へ行く事だけで無く、飛行機に乗るのも初めてのことでした。飛行機からは富士山を眺めることが出来ました。
羽田空港に着くと、まず上野へ向かいました。上野駅の駅弁屋では"峠の釜めし”といいうお弁当が売られていて、彼が食べたがっていたのです。残っていたのは一つだけで私は自分用に別のお弁当を買いました。買ったお弁当を持って新幹線ホームへ行き、新幹線を見ながらお弁当を食べました。
食べた後は浅草へ行きました。私たちは浅草寺へ行き、おみくじを引きました。数日前に降った雪が日陰にはまだ残っていました。彼は喜んで雪を踏んでいました。

浅草寺の中と有名な参道の仲見世通りはとても混んでいて、その多くは海外からの旅行者でした。私たちは別の通りへ行き舟和という和菓子屋へ向かいました。

http://funawa.jp/shop/contents?contents_id=372790

このお店であんこ玉と芋ようかんという二種類の和菓子を買いました。ここは本店でしたので、限定のゆず味あんこ玉を買うことも出来ました。

そして東京スカイツリーへと向かいました。16時から16時半までの間の入場を予約していました。16時10分頃に到着しました。高さ350メートル、450メートルからの景色は素晴らしかったです。息子は泊まるホテルや、浅草寺、東京タワーなどを探していました。時間が経つ毎に外は暗くなり人は増えていきました。夜景を楽しんだ後、ホテルへと向かいました。

  息子は疲れていて夕食を食べに行く気はなく、途中のコンビニでおにぎりとスープを買って部屋で食べました。

Am 5. März hatte ich Geburtstag

07/03/2018

Am 5.März war mein Geburtstag. Niemand in unserer Familie hat darüber gesagt.
Ich habe ihnen meinen Geburtstag verschwiegen. Aber endlich am nächsten Abend sagte ich selber.
Unser älteste Sohn sagte,” Ah, 5.März ist dein Geburtstag.”
Mein Mann sagte, “ Ich bin schwach mit den Zeit Tag und Plan.”

Dann sagten sie mir “Herzlichen Glückwunsch!”

Schuhe und Schlafsack

04/03/2018

Am Samstag im letzten Wochenende  haben wir das Einkaufszentrum besucht.
Unser älterer Sohn muss für seine Mittelschule ein Paar Hallenschuhe bekommen.
Seine Fuße sind dünner als die normaler Kinder, trotzdem konnten wir ein Paar ziemlich passende Schuhe in einem Sportladen kaufen.
Ansonsten muss er noch mit den Schnürsenkel fest Schleifen binden.
Bisher hat er nur Schuhe mit Reißverschluss getragen. Deshalb muss er bis April üben , die Schuhe zu schnüren.

In diesem Laden wird Campingzubehör verkauft.
Wie ich in dem anderen Eintrag geschrieben habe, schläft mein Mann in der Wohnung im Zelt. Er kaufte einen Schlafsack für 20 Euro.
Es ist ein Sommerschlafsack, der nicht für Temperaturen unter 15 Grad geeignet ist. Er dachte, dass der Schlafsack in der Wohnung ausreicht.
Am Abend legte er eine Matratze ins Zelt. Darauf schlief er im Schlafsack.

In der Nacht wurde ihm kalt und er musste  über den Schlafsack eine Decke legen.

DSC_7366 (1)
Am nächsten Tag schlief unser jünger Sohn zum Spaß im Zelt zum Mittag.
Er drehte sich im Schlaf auf die andere Seite im Schlafsack.
Mit ihm ging der Schlafsack nach links und nach rechts.
Normalerweise geht er im Schlaf oft aus dem Futon .
Vielleicht ist es praktisch, dass er im Schlafsack zu schlafen.
Aber der Schlafsack kann verschleißen und leicht kaputtgehen.

先週の土曜日にあるショッピングセンターへ行きました。上の息子は中学校の体育館用の靴を用意しなくてはいけませんでした。彼の足は他の子供達より細いのですが、幸いスポーツ用品店で比較的細めの靴を見付けました。それでも靴紐できつく締めないといけませんが。
今までマジックテープの靴しか履いたことが無かったので、4月までに靴紐を結ぶ練習をしないといけません。
その店にはキャンプ用品も置いてありました。前に一度書いたとおり夫は室内に設置したテントの中で寝ています。彼は寝袋を一つ20ユーロで買いました。その寝袋は夏用で気温15度以上で使うようにと書いてありました。
彼は部屋の中ならそれで十分だと思っていました。
その日の晩彼はテントの中にマットを敷き、その上に置いた寝袋の中で眠りました。深夜に寒くなって寝袋の上に布団をかけないといけませんでした。
翌日、下の息子が寝袋の中で寝たがり、中で昼寝をしてみました。彼は寝袋の中でごろごろと寝返りをうちました。
彼の動きに合わせて寝袋が左右に動きました。普段は寝ている間に良く布団の外に飛び出ています。
寝袋の中で寝るのはなかなか良いかもしれません。ただ床にこすれてすぐ壊れてしまいそうですが。