Die letzte Hälfte der goldene Woche für uns

Vom 3.Mai bis 5.Mai sind im Japan Feiertage. Also hatten Wir bis Sonntag 4 Tage frei.
Überall war es während der Tage voll (Verkehr, in der Stadt in den Rummelplätze…) , also waren wir am 3. und 4. Mai hauptsachlich zu Hause. Kinder haben im Park Fangball gespielt. Unser älteste Sohn den Leichtathletik-Club seiner Schule beigetreten. Deshalb ist er fast jeden Tag draußen gelaufen, solang es nicht geregnet hat. Er hat ein Heft aus dem Club, damit er die Training registrieren kann. Nach den Ferien musste er dem Lehrer des Clubs die Heft zeigen.

Am 5. Mai hatten unsere Söhne Syogi Wettbewerb. Die Klasse unseres ältestes Sohnes hatte 4 Spielen Vorwahl vor dem Turnier.

DSC_8842 (1)
Er hat in drei von vier Spielen gesiegt, dann konnte er das Turnier bleiben. Das erste Spiel des Turnieres hat er leider verloren.

DSC_8812 (1)
Die Klasse unseres jüngste Sohnes gab es keine Vorwahl und alle Kinder waren in einem Turnier, weil die Teilnehmer zu viel waren. Unser jüngste Sohn hat einmal gewonnen. Der zweite Gegner von ihm war zwar viel kleiner (etwa in der ersten Klasse sieht aus) , aber viel stärker als er.
Gleich nach dem Anfang hat er verloren. 
Deswegen war er ein bisschen unzufrieden.
DSC_0832
Nachdem haben wir das Shopping gemacht. Zuerst haben wir Wasserflasche gekauft, weil unser jüngste Sohn seine Wasserflasche irgendwo verloren hatte. Dann haben wir in einem Campingartikel Ecke einen Schaufensterbummel gemacht .Es hat uns Spaß gemacht.
Auf dem Rückweg kauften wir unsere Kleidungen und am Ende saisonalen japanischen Süßigkeiten, die Name Kashiwamochi und Chimaki sind.

Advertisements

4 Antworten to “Die letzte Hälfte der goldene Woche für uns”

  1. Shion Says:

    Ist der 1. Mai (internationaler Tag der Arbeit / Labour Day) in Japan nicht frei?

    Gefällt 1 Person

  2. rumiko Says:

    Leider ist der Tag May Day in Japan nicht frei.
    Demonstration wird auch in Japan gemacht.

    Gefällt mir

  3. Shion Says:

    Ich habe da noch eine Frage. In einem früheren Blogeintrag hast du geschrieben, dass der 30 April frei war, weil der 29 auf das Wochenende fiel.
    Ich habe noch nie gehört, dass irgendwo so etwas gemacht wird. Macht man das bei allen jap. Feiertagen?

    Gefällt 1 Person

    • rumiko Says:

      Genau, bei allen jap. Feiertagen macht man so für den Sonntag.
      Wenn Samstag ein Feiertag kommt, setzt nicht alternativ Feiertag am Montag.
      Also kinder murmeln , wenn ein Feiertag am Samstag kommt 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: